Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

10 Jahre Thora - 07.03.2009 - Jokus Giessen

Biebertal | 07.03.2009 Jokus Giessen - Ostanlage 25a - 35390 Giessen

THORA ist von der Presse oft als die Gothic Metal Entdeckung des Jahres bezeichnet worden. In der Tat sind Zeitschriften wie Orkus, Zillo und Sonic Seducer voll mit Lob und äußerst guten Kritiken über diese Aachener Band, die sich bereits 1999 formierte.

So verwundert es nicht, dass die Gruppe sowohl den Jägermeister Bandwettbewerb gewinnt und daher im Vorprogramm vom HIM auftreten konnte, als auch den Metal Hammer Battle und dadurch auf dem Wacken Open Air 2004 zu sehen war. Ebenfalls auf dem WGT 2005 in Leipzig konnte THORA das Publikum restlos begeistern und nebenbei auch das Interesse von Fear Section Mastermind Chris Pohl erwecken.

Im Jahr 2006 gehörte THORA neben Leaves Eyes und Maroon zu den Headlindern des WGSOAF-Festivals und absolvierte dort einen atemberaubenden Auftritt.

Auf dem aktuellen, nach „Cross Nailed“ und „Total World Paranoia“ jetzt dritten Album „Baby No. 666“ überzeugen sie wieder mit starken Melodien, vielseitigen Songstrukturen, fetten Riffs und jeder Menge Atmosphäre.

THORA verbinden die ohrwurmhaft-schwermütigen Melodien von Bands wie Dreadful Shadows oder HIM mit der metallischen Wucht von Paradise Lost und haben doch ihren ganz eigenen Stil, der nicht nur die Alternative-, Gothic- und Metal Discos im Sturm erobern wird, sondern auch die Konzerthallen und Festivalbühnen.

Das neue Album steht übrigens auf der Bandhomepage als kostenloser Download zur Verfügung. Ein tolles Angebot für alle Fans.

Kostenloser Albumdownload: http://www.thora-fans.com

Karten ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen, www.reservix.de und www.generation-music.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Vierte Gießener Afrikanacht im Jokus
Sumsumbea - Wir sind begeistert! Afrikanische Lebensfreude und...
René Gabel kämpfte am längsten
Hungener Kantersieg gegen Butzbach in der Schachbezirksoberliga
Nach dem überraschenden Heimsieg gegen Topfavorit Wetzlar (5:3) legte...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karlheinz Skorwider

von:  Karlheinz Skorwider

offline
Interessensgebiet: Gießen
Karlheinz Skorwider
187
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Burg Staufenberg
Tolles Wetter, traumhafte Location - Mittelaltermarkt Burg Staufenberg
2013 wird die Stadt Staufenberg um eine Veranstaltung bereichert:...
Die Galanacht der Travestie
DIE GALANACHT DER TRAVESTIE Das Revue-Ereignis der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bands und Events

Mitglieder: 8
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
"moonages": Peter Nachtigall, Frank Sauer, Björn Mardorf, Thorsten Doerr, Stefan Herzig und Guido Pöppler. (Foto: privat)
Moonages stellen neuen Mann an ihrer Saite vor
Auch mit neuer Besetzung lassen es sich die sechs Marburger in diesem...
Burg Staufenberg
Tolles Wetter, traumhafte Location - Mittelaltermarkt Burg Staufenberg
2013 wird die Stadt Staufenberg um eine Veranstaltung bereichert:...

Weitere Beiträge aus der Region

Stefan Becker, Bürgermeister Thomas Bender, Achim Schneider, Fuat Dalar und Mario Rustler beim Drücken des "roten Knopfs" in Rodheim-Bieber
Bürgermeister drücken den "roten Knopf" - schnelles Internet nun auch für Hungen und Biebertal
"Was lange währt, wird endlich gut - wobei, eigentlich ging das ganze...
Kreis SPD unterstützt Bestrebungen zur Reaktivierung der Lumdatalbahn
Die SPD unterstützt ausdrücklich die Bestrebungen zur Reaktivierung...
Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.