Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Biebertal-Rodheim: Vogelfutterstelle

Biebertal | Zahlreich finden sich die Vögel ein, um an der Boden-Futterstelle im Garten Berliner Straße 7 ihren Hunger zu stillen von Ringeltauben über Amseln, Stieglitze, Erlenzeisige, Goldammern, Grünfinken zum Rotkehlchen.
Karl Herrmann

 
 
 
 
 
 
2
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Karl Herrmann
1.827
Karl Herrmann aus Biebertal schrieb am 27.02.2011 um 10:56 Uhr
Stimmt zwar nicht, ist aber auch egal, denn einen Tag vorher lag dort Schnee, wo jetzt noch immer Futterreste liegen.
Beruhigt?
Wolfgang Heuser
6.635
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 01.03.2011 um 08:31 Uhr
Die verteilen sich bei wärmeren Temperaturen Pärchenweise in ihre Reviere und damit löst sich diese Futterfrage von alleine! GW
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Herrmann

von:  Karl Herrmann

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Karl Herrmann
1.827
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Biebertal: Zugvogelbeobachtungen
7.10.2017: Ziehender Wespenbussard über Fellingshausen sowie am...
Biebertal: Naturbeobachtungen
21. Sept. 2017 Gestern und heute auf der Straße zwischen...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Abendstimmung am Dutenhofener See
Der goldene Oktober beschert uns zur Zeit nicht nur herrliche Tage,...
Herbstspaziergang in heimischer Natur
Die herrlichen Herbstfarben und der strahlende Sonnenschein luden am...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.