Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

2. Vetzberger Weihnachtsmarkt: Lichterglanz und Duft nach Glühwein

Biebertal | Der Vetzberger Weihnachtsmarkt am vergangenen Samstag unterhalb der Burg begann mit einem kurzen Gottesdienst unter der Mitwirkung des heimischen Gesangsvereins und des Kindergartens.
Die Besucher konnten gemütlich über den Markt schlendern und schon so richtig die vorweihnachtliche Stimmung genießen. Denn bei den bis zu 14 Ausstellern, war für alles gesorgt, was Groß und Klein das Herz aufgehen ließ. Süßes wie Kaffee und Kuchen, Kakao, aber auch Deftiges, standen für das leibliche Wohl bereit. Die Temperaturen waren für Dezember zwar recht mild, was der weihnachtlichen Stimmung aber keinen Abbruch tat.
An den Ständen gab es wunderschöne Stofftiere und Plüschteddys, Glühwein und Punsch, Waffeln und Bratwurst Ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum zierte den Platz.
Eine Bastelstunde für Kinder bot die Feuerwehr in einem Zelt an. Es gab eine Hobby- und Bilderausstellung im Vereinsheim und der Nikolaus schaute zur Freude der Jüngeren auch vorbei.
Höhepunkte waren die lebendige Krippe mit Tieren aus dem Tierpark Arnsburg. Dort gab auch der Posaunenchor Rodheim eine musikalische Untermalung.
Veranstalter war die Vereinsgemeinschaft Vetzberg, die sich über regen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt freuen durfte. Weitere Mitwirkende waren die Faschingsgruppe Schlappmäuler, die Burgfeen, die Burschenschaft, das WM-Studio und der Vetzbergverein.
Siegfried Hauska, der das Ganze mit organisierte, verriet, dass der Erlös des Weihnachtsmarktes, wie im vergangenen Jahr, einer sozialen Einrichtung zu Gute kommt.

 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.114
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf märchenhafte Momente mit dem Tinko Kindertheater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt am Stadtfest-Sonntag zum Familiennachmittag ans Selterstor ein
Für Viele ist es ein fester Termin im jährlichen Eventkalender. Das...
Bild 1: Aufpolsterung und Neubezug von alten Sitzmöbeln
Polster- & Gardinenwerkstatt valder-wohnen in Lich: Damit Sie sich zu Hause so richtig wohlfühlen // - Anzeige-
-Anzeige- Der Familienbetrieb valder-wohnen in Lich sucht...

Weitere Beiträge aus der Region

Kreis SPD unterstützt Bestrebungen zur Reaktivierung der Lumdatalbahn
Die SPD unterstützt ausdrücklich die Bestrebungen zur Reaktivierung...
Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.