Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Vierzehn Grüne für Biebertal

Siegfried Gröf (4), Thomas Krauskopf (1), Ilse Schrape (2), Hendryk Gaidies (3) und Reiner Schön (5 – v. l. n. r.)
Siegfried Gröf (4), Thomas Krauskopf (1), Ilse Schrape (2), Hendryk Gaidies (3) und Reiner Schön (5 – v. l. n. r.)
Biebertal | Der Ortsverband der Biebertaler GRÜNEN hat am letzten Freitag (07.01.2011) in der Alten Schule in Rodheim-Bieber die Liste zur Kommunalwahl 2011 aufgestellt. Nominiert wurde eine 14 Kandidatinnen und Kandidaten zählende Liste, die von Thomas Krauskopf (Rodheim-Bieber) und Ilse Schrape (Frankenbach) angeführt wird. Beide sind auch zurzeit schon im Gemeindeparlament vertreten und möchten ihre erfolgreiche Arbeit auch in der nächsten Legislaturperiode fortsetzen. Auf den nächsten Plätzen folgen Hendryk Gaidies (3, Rodheim-Bieber), Siegfried Gröf (4, Rodheim-Bieber), Reiner Schön (5, Krumbach), Kathrin Lechner-Hartert (6, Rodheim-Bieber), Bernd Goecke (7, Rodheim-Bieber, Ortsvorsteher der Grünen). Auf den Plätzen 8-14 folgen Kathrin Gaidies (Rodheim-Bieber), Henning Leicht (Rodheim-Bieber), Susanne Weber (Frankenbach), Hartwig Leuer (Rodheim-Bieber), Regina Heuser (Königsberg), Andreas Schlaefke (Rodheim-Bieber) und Tanja Kuhl (Rodheim-Bieber).
Auf Grund der personellen Situation war es nur in Rodheim-Bieber (Kurt Weisz) und Königsberg (Frank Heuser) möglich, Kandidatinnen und Kandidaten für den Ortsbeirat zu nominieren.
Zuvor begrüßte Bernd Goecke als Gast Gerda Weigel-Greilich, die als erfahrene Kommunalpolitikerin beim Wahlverfahren beratend zur Seite stand. "Mit dieser Liste", so Bernd Goecke optimistisch, "wird es auch weiterhin möglich sein, eine gute, kompetente Politik für Biebertal zu gestalten. Die nächste Aufgabe wird es nun sein, bewährte Positionen, neue Ideen und die Vorstellungen der einzelnen Kandidatinnen und Kandidaten zu einem überzeugenden Programm zu bündeln."

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

7. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
Breitensportler bauen an und erweitern Angebot
Endlich geht es los. Seit Anfang September wird an der der...
Fitnessstudio des BSV - Schwungvoll ins neue Jahr
Wie steht´s um Ihre guten Vorsätze für das Jahr 2018 ? - Gesundheit...
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Wanderung zwischen den Burgen Gleiberg und Vetzberg
Urlaub in der Heimat
Mit der Veranstaltungsreihe „Urlaub in der Heimat“ hatte die...
Gabi Waldschmidt - Busse
Neuer Vorstand im GRÜNEN Ortsverband Allendorf (Lumda)- jetzt mit Doppelspitze
Am 17.12.2017 wählte unser Ortsverband in der diesjährigen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Siggi Gröf

von:  Siggi Gröf

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Siggi Gröf
215
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hänsel (Marius Henkelmann) im Käfig
Vorhang auf für Hänsel und Gretel in Krofdorf
Es ist dunkel im Wald. Zwei Kinder sitzen in der finsteren Nacht...
Die Hexe hat Hänsel und Gretel entdeckt
Hänsel und Gretel kommen nach Krofdorf
Auch dieses Jahr präsentiert das Wettenberger Sammelsurium wieder ein...

Veröffentlicht in der Gruppe

Redaktion Biebertal

Redaktion Biebertal
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Biebertal-Rodheim: Kraniche
Um 16.45h überflogen 80-100 Vögel Rodheim-Bieber Richtung SW (Winterflucht?). Karl Herrmann
Fitnessstudio des BSV - Schwungvoll ins neue Jahr
Wie steht´s um Ihre guten Vorsätze für das Jahr 2018 ? - Gesundheit...

Weitere Beiträge aus der Region

Spendenübergabe vom ROCKnacht-Team (v.l. Gerold Rentrop, Heiko Mattern, Oliver Reeh) sowie "Krippenvater" Friedel Winter (r.) an die Carsten Bender-Leukämie-Stiftung, vertreten durch Melanie Beimel, Tamara Schmidt u. Herwig Bender (4.,6. u. 5. v.l.).
ROCKnacht und Krippenweg Fellingshausen: 3.000 Euro als Spende für Carsten Bender-Leukämie-Stiftung
Fellingshausen. "Gemeinsame Sache" praktizierten kürzlich das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.