Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Biebertaler Grüne stellen Liste für die Kommunalwahl auf

Biebertal | Wie viele andere Grüne auf Gemeindeebene haben auch die Biebertaler Grünen große Probleme, eine Liste für die bevorstehende Kommunalwahl im März 2011 aufzustellen. Die Grünen streben an, die aktuelle Anzahl ihrer Vertreterinnen und Vertreter im Gemeindeparlament von zwei auf drei Mandate auszubauen, wie Bernd Goecke, der Vorsitzende von Bündnis90/Die Grünen Biebertal, äußerte. Gleichzeitig schränkt er ein: "Dieses Ziel können die Grünen realistisch allerdings nur erreichen, wenn sie eine Liste stellen können, mit der sie keine Stimmen verschenken. Diese Liste muss mindestens elf wahlberechtigte Biebertaler(innen) umfassen." Da es sich um eine offene Liste handelt, ist eine Mitgliedschaft bei den Grünen nicht zwingend erforderlich.
Schon in der Vergangenheit waren die Grünen oft die einzigen, die sich für soziale und ökologische Interessen eingesetzt haben, wenn es im Gemeindeparlament darum ging, Entscheidungen ohne Berücksichtigung von sozialen und ökologischen Aspekten durchzudrücken. Ökologische und soziale Argumente sind bei der faktischen Ganz-Großen-Koalition aus SPD, CDU und FWG meistens mit keinem besonders hohen Stellenwert angesiedelt, das haben die Abstimmungen zu den Bauprojekten Schindwasen und Burgenblick genauso gezeigt, wie die Diskussionen um Friedhofsgebühren, Eierfabrik und viele andere. Mit der Aktion: „Biebertal braucht die Grünen! Und die Grünen brauchen Biebertaler!“ wurde in den letzten Wochen versucht, interessierte Bürgerinnen und Bürger für grüne Gemeindepolitik zu interessieren. Am 7. Januar zeigt es sich. Dann findet um 20 Uhr das entscheidende Listentreffen der Biebertaler Grünen im Versammlungsraum der Alten Schule in Rodheim Bieber statt. Interessierte sind gerne gesehen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wahlplakate von SPD, CDU und Grünen in Allendorf (Lumda) mutwillig zerstört
Aus einem dummen Spaß kann aber schnell Ernst werden - denn Vandalen...
Wahlkampf GRÜNE
Kreisvorstand tagt in Lauterbach Zur Vorbereitung auf den...
Sandra Henneberg
Wählen? Warum? Ich kann doch eh nichts verändern!
Am kommenden Sonntag können die Bürger und Bürgerinnen von der...
GRÜNE: Barrierefreiheit am Bahnhof Lollar in weiter Ferne
Bis zum 16.08.2017 erfolgt noch das Anhörungsverfahren zur...
Bodo Fritz (l) erläutert Wolfgang Macht (Grüne) den richtigen Zeitpunkt der Mahd auf Wiesenwegen.
Nabu und Grüne inspizieren Gemarkung Langd
Hungener Verwaltung unterstützt die Biodiversitätsstrategie des...
Breitensportler bauen an und erweitern Angebot
Endlich geht es los. Seit Anfang September wird an der der...
Die Hungener Grünen fordern gerechtere Verteilung der Gebühren bei der Erneuerung von Straßen (Bild: woerterbar.de/gaw)
Lastenausgleich durch wiederkehrende Straßenbeiträge
Auch Straßennetz und Infrastruktur gehören zur Gemeinschaft in einer...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Siggi Gröf

von:  Siggi Gröf

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Siggi Gröf
203
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Aufführungstermine von Aladdin und die Wunderlampe
Vorverkauf für "Aladdin und die Wunderlampe" beginnt
Seit dem Tod von Aladdins Vater leben er und seine Mutter allein....
ibo-Praxistag Projektmanagement
Pragmatische Lösungen für den Projektmanagementalltag standen bei der Wettenberger ibo Software GmbH im Mittelpunkt
Auch die eisigen Temperaturen konnten nicht verhindern, dass die...

Veröffentlicht in der Gruppe

Redaktion Biebertal

Redaktion Biebertal
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Biebertal: Naturbeobachtungen
21. Sept. 2017 Gestern und heute auf der Straße zwischen...
Biebertal-Fellingshausen: Habicht
28.8.2017: Gegen 17 Uhr Überflug eines Habichts "in den Dünsberg hinein". Karl Herrmann

Weitere Beiträge aus der Region

Biebertal: Naturbeobachtungen
21. Sept. 2017 Gestern und heute auf der Straße zwischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.