Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

KVO-Pilot Moritz Horn sichert sich den Vizemeistertitel im ADAC-Youngster-Cup Hessen-Thüringen

Moritz Horn #66
Moritz Horn #66
Biebertal | Spannende Finalrennen brachten die Entscheidung

Nachdem der für den KVO startende Kart-Pilot Moritz Horn aus Biebertal im Oktober bereits den deutschen Vizemeistertitel in der Klasse World-Formula eingefahren hatte, war die Titelentscheidung im ADAC-Youngster-Cup Hessen Thüringen noch offen, da noch 4 Rennen zu fahren waren. Diese wurden am 31.10.2010 in Hagen und am 6.11.2010 (Finalrennen) in Fulda ausgetragen.

Am 30.10.2010 ging es nach Hagen, um als Training für den Lauf am 31.10.2010 einen Gaststart bei den Westfalen zu machen. Da es bei dem Rennen der Westfalen um eine
enge Titelentscheidung ging, hielt sich Moritz zurück und mischte sich nicht in den Kampf um die Spitze ein. Platz 5 in der Gesamt – Tageswertung, in einem Feld von 28 Startern,
war ein zufriedenstellendes Ergebnis und eine gute Basis für Lauf 7+8 der HTH-Wertung am Sonntag.

Am Sonntag den 31.10.2010 zeigte sich das Wetter von seiner nassen Seite, mit Dauerregen und Temperaturen um 8°C. Für Moritz war das kein Problem. Das Kart wurde in nur einem zur Verfügung stehenden Training optimal abgestimmt und so konnte im Zeittraining
Mehr über...
Youngster-Cup (1)Kartsport (48)
Startplatz 6 herausgefahren werden. Im Rennen 1 wurde der Regen noch etwas stärker. Davon ließ sich Moritz aber nicht beirren und fuhr souverän auf Platz 2 und damit weitere 19,8 Punkte für die Gesamtwertung. In Rennen 2 änderten sich die Bedingungen nicht und auch hier wurde gleich von Beginn an Position 2 gehalten. Bei einem Angriff auf Platz 1 ging Moritz leider die Strecke aus und es folgte ein kleiner Ausritt ins Grüne. Das kostete 8 Plätze und es begann eine Aufholjagd im Rennverlauf bis auf Platz 2. Eine kleine Unaufmerksamkeit in der letzten Kurve kostete wieder zwei Plätze und es war dann nur Platz 4. Damit war in der Gesamtwertung noch alles offen und die Rennen 9+10 in Fulda mussten die Entscheidung bringen.

Am 6.11.2010 ging es dann nach Fulda. Die Bedingungen waren wie in Hagen. Wieder Regen und niedrige Temperaturen. Die Trainings konnten mit Platz 2 und Platz 1 beendet werden. Optimale Bedingungen für das Zeittraining. Mit großer Motivation ging es in das Zeittraining. Aber das erste Mal im gesamten Jahr spielte die Technik nicht mit. Durch Wasser im Vergaser waren keine Top-Zeiten möglich und es reichte nur zu Startplatz 12, aber auch das sollte für Moritz lösbar sein. Schon nach der ersten Kurve in Rennen 1 war Moritz auf Platz 6 zu finden und zu Rennmitte auf Platz 2. Gemeinsam mit seinem Teamkollegen Pascal Hander eilte er dem Feld davon und beendete das Rennen auf Platz 2. Eine optimale Position für das Finalrennen.
Auchg im Regen spitze...........
Auchg im Regen spitze...........
Der Start zu Rennen 2 glich einem Krimi, in der Einführungsrunde ging der Motor aus und Moritz musste das Kart abstellen und zuschauen wie das Feld zur Startlinie rollte. Doch dann die Wende: Rote Flagge und Startabbruch. Teamchef Öse rannte zum Kart und konnte den Motor wieder starten. Moritz fuhr sofort in die Startaufstellung und nahm seinen Startplatz wieder ein. Der Start gelang und sofort ging mit Moritz und Pascal die Post ab. Innerhalb weniger Runden hatten beide über 15 Sekunden Vorsprung vor dem Feld und begannen mit den ersten Überrundungen. Sicher fuhr Moritz Platz 2 nach Hause und hatte damit den Vizemeistertitel 2010 in der Tasche und feierte am Abend bei der Jahres-Siegerehrung seinen Erfolg ausgiebig mit dem gesamten Team. Neben dem großen Pokal gab es von der ADAC-Stiftung-Sport eine Einladung zur Sichtung im November in Oppenrod. Den KV-Oppenrod hat Moritz damit in allen ADAC-Regionalserien erfolgreich vertreten.

Moritz Horn #66
Moritz Horn #66 
Auchg im Regen spitze...........
Auchg im Regen... 
von links: Moritz Horn, Pascal Hander, Tim Zowirucha
von links: Moritz Horn,... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Sieger der Mannschaftswertung
Heißer Asphalt und kühle Köpfe beim Kartslalom
Der letzte Vorlauf zur ADAC Hessen-Thüringen Meisterschaft im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thorsten Horn

von:  Thorsten Horn

offline
Interessensgebiet: Biebertal
62
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Moritz im Interview
Kartsportler Moritz Horn stellt sich neuen Herausforderungen in 2012.
Auch in der 2012er Saison darf der junge Biebertaler Kartsportler...
Moritz Horn mischt European Bridgestone Cup auf
Mit einer beeindruckenden Vorstellung verabschiedete sich der...

Weitere Beiträge aus der Region

Kreis SPD unterstützt Bestrebungen zur Reaktivierung der Lumdatalbahn
Die SPD unterstützt ausdrücklich die Bestrebungen zur Reaktivierung...
Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!
Ulrich Teubert (v.li.), Tafel Gießen, Sascha Schmidt, stellvertretender Marktleiter und Michael Kerber, Tafel Gießen, freuten sich über den großen Zuspruch.
REWE Lotz Kunden füllen Teller für den guten Zweck
„Wir konnten die Zahl der Tüten zum vergangenen Jahr noch einmal...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.