Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Biebertaler SPD in Klausur !

Biebertal | Am Wochenende traf sich die SPD Biebertal mit ihrer Bürgermeisterkandidatin Ute Koch, um in Ruhe und außerhalb des Sitzungsdrucks das Erreichte zu reflektieren, die aktuellen Themen zu beraten und die Zukunftsaufgaben zu beschreiben.

Hinsichtlich der größten Problemlage der Gemeinden in unserer Region, nämlich dem Bevölkerungsschwund und den damit verbundenen rückläufigen Steuereinnahmen, ist in Biebertal trotz entsprechender Beschlüsse und ständigem Drängen der kommunalen Gremien viel zu wenig umgesetzt worden, so die einhellige Beschreibung der allgemeinen Situation.
Alles dauere viel zu lange, angefangen von der Entwicklung neuer Baugebiete über die Anpassung von Betreuungsangeboten bis hin zu neuen Energieversorgungskonzepten.
Inzwischen, so die Anwesenden, zerschlage sich sogar die Hoffnung, dass die Neuvergabe der Konzessionsverträge wegen des Termindrucks noch zu einem wirklich innovativen Ergebnis für Biebertal gebracht werden kann.

Wir wollen uns wieder auf unsere Aufgaben konzentrieren können und nicht länger in der Rolle aufgehen müssen, durch Druck dafür zu sorgen, dass die Beschlüsse auch umgesetzt oder wenigstens begonnen werden, so die anwesenden Mitglieder der kommunalen Gremien.

Die Bürgermeisterkandidatin Ute Koch erhielt in den beiden Tagen einen umfassenden Einblick in die Biebertaler Kommunalpolitik und brachte sich mit ihrer Fachkompetenz intensiv in die Beschreibung der kommunalen Zukunftsaufgaben ein. „Biebertal hat durch seine Infrastruktur und die wunderschöne Umgebung einen sehr hohen Wohnwert, also beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft“, sagte Ute Koch am Ende der Klausurtagung und sie wünsche sich sehr, dabei an maßgeblicher Stelle mitwirken zu können.

Mehr über

Ute Koch (1)SPD Biebertal (1)Klausur (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Peter Pilger

von:  Peter Pilger

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Peter Pilger
181
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kreis SPD unterstützt Bestrebungen zur Reaktivierung der Lumdatalbahn
Die SPD unterstützt ausdrücklich die Bestrebungen zur Reaktivierung...
Schulungsteilnehmer 2016
Übergabe der Zertifikate an die Teilnehmer der Schulung für ehrenamtlich rechtlicher Betreuer
Am 09.11.2016 wurden durch den Vorsitzenden des Verein zur Betreuung...

Weitere Beiträge aus der Region

Kreis SPD unterstützt Bestrebungen zur Reaktivierung der Lumdatalbahn
Die SPD unterstützt ausdrücklich die Bestrebungen zur Reaktivierung...
Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.