Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Schmetterlingsmagnet im Garten - der Sommerflieder

Biebertal | Den Namen „Schmetterlingsflieder“ verdankt er der Tatsache, dass sein betörender Blütenduft eine starke Anziehungskraft auf Schmetterlinge und Bienen hat.

Leider wirkt sich der Strauch nicht positiv auf die Artenvielfalt der Schmetterlinge aus, da er den Raupen nicht gleichzeitig als Futterpflanze dient. Weiden, auch Obstbäume, sowie Hasel-, Walnuss und Hainbuche ernähren die zukünftigen Fliederbesucher.

Eine Anpflanzung dieses „Schmetterlingsmagneten“ sollte ein Ausgleich zu den im Garten vorhandenen Raupenfutterpflanzen sein, da vielleicht das ein oder andere angeknabberte Blatt nicht gleich wunderschöne Schmetterlinge vermutet lässt.

Der Sommerflieder ist eine Bereicherung in jedem Garten um einige unserer schönsten Falter in Ruhe aus der Nähe betrachten und fotografieren zu können.

 
 
 
 
 

Mehr über

Schmetterling (150)Pflanzen (177)Garten (457)Biebertal (224)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Schwalbenschwanz
bei Bonassola, Ligurien, Italien
Man ist die dick man
Meisen
Hauptsächlich kann man in diesem Winter Meisen beobachten. Viele Blau...
Georg Best, Alisa Pfaff, Christiane Schmahl, Thomas Bender, Markus Müller und Christine Lattermann (v. l. n. r.) beim offiziellen Start der Bauarbeiten zur Sanierung der Ortsdurchfahrt in Fellingshausen. Bild: Landkreis Gießen
Fellingshausens Hauptstraße wird erneuert
Schon seit längerem weist die Gladenbacher Straße in Fellingshausen...
Auf der Insel Mainau gesehen- aber nicht erkannt
Von hier oben habe ich alles im Blick
Wie unterschiedlich ein Eichelhäher sein kann
Heute konnte ich zum ersten Mal in diesem Winter einen Eichelhäher in...
BSV Biebertal und Gesundheitssportverein beschreiten nun gemeinsame Wege
Rehasport ist nun auch unter dem Dach des Breitensportvereines...
Kleine Fliegen am Blumentopf: Trauermücken
Besonders im Winter, wenn Pflanzen in Innenräumen sowieso schon durch...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Oliver Möbus

von:  Oliver Möbus

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Oliver Möbus
45
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine unbekannte Pflanze im Garten
Leider konnte mir bisher kein Besucher unseres Gartens sagen welche...
Ein Kaisermantel im Garten
Schöne Aufnahmen eines sehr anhänglichen Kaisermantel -...

Weitere Beiträge aus der Region

Gießener Universität im Nationalsozialismus
Ich habe einiges zur Thematik publiziert. Die erste Studie, gemeinsam...
Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...
Biebertal: Kranichbeobachtungen
Unter meiner HP www.biebertal-herrmann.de/LINK aktuelles sind meine Beobachtungen nachzulesen.

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.