Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Spende für die Orgelsanierung in der Rodheimer Kirche

Pfarrer Merten Teichmann (rechts) und Friedhelm Scholz
Pfarrer Merten Teichmann (rechts) und Friedhelm Scholz
Biebertal | Im Juni fand das 16. Volleyball Mixed Turnier des CVJM Rodheim statt.
Nun wurde der Erlös daraus gespendet.
220 EURO kommen der Rodheimer Kirche zu. Hier wird die Orgel saniert. Die letzte Orgelsanierung ist schon über 26 Jahre her. Nun wird es mal wieder zeit, damit wieder „Neue und alte Klänge“ in der Kirche erklingen. Die 1ste Orgel wurde um 1780 erbaut, die aber nicht so lange in der Kirche stand. Denn 1828 wurde eine Neue Orgel geplant und gebaut. Im Jahr 1917 fielen fast alle Orgelpfeifen dem Krieg zum Opfer. Diese wurden dann durch einfaches Blech ersetzt. Dass sich das nicht toll anhörte, konnte man sich ja denken. Aus diesem Grunde wurde die Orgel 1958-59 umgebaut und Renoviert.
Daher bedankte sich Pfarrer Merten Teichmann bei Friedhelm Scholz, denn die 220 EURO sind ein kleiner Schritt in die Richtige Richtung. Sicherlich ist dies nur ein „kleiner Tropfen auf dem Heißen Stein“, denn die Kosten für die Renovierung belaufen sich auf ca. 27000 EURO.

Pfarrer Merten Teichmann (rechts) und Friedhelm Scholz
Pfarrer Merten Teichmann... 
..Die Rodheimer Orgel..
..Die Rodheimer Orgel.. 
...näher dran an der Orgel....
...näher dran an der... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Barock und Romantik für Sopran, Trompete und Orgel
Greifenstein (kmp / kr). Konzerte der drei Künstler Karola Reuter und...
Martin Luther: Geistiger Brandstifter gegen Juden, Aufständische, Andersgläubige und Frauen
Gießener politische Gruppen wollen den Ehrungen zum...
Aus Projektchor wird Tonsprünge
Biebertal/Lahnau-Dorlar (kmp). Der bisherige Projektchor des...
Pfarrer Dr. Ludger Müller (r.) und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Jakob Ernst Kandel stellen den Flyer zum Kirchenjubiläum vor.
St. Martin feiert 25-jähriges Weihejubiläum
Wie schnell doch die Zeit vergeht, das sieht man am Beispiel der...
Gottesdienst mit geistlicher Musik
Weilmünster (kmp / kr). Der Abschaffung des Buß- und Bettages als...
Thomas More - ein moderner Heiliger
St. Thomas Morus: Ein moderner Heiliger - Gemeinde feiert Kirchenpatron vom 19. bis 26. Juni
Tief im Gießener Osten liegt sie und wie ein Fels ragt sie über der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Friedhelm Scholz

von:  Friedhelm Scholz

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Friedhelm Scholz
247
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gruppenfoto mit Helfer
Spiel- und Grillfest der DLRG Biebertal
Im diesem Jahr konnte die DLRG Biebertal in der Sandkaute in...
Angekommen in Madrid
Madrid oder Gießen – Hauptsache Finale in München
Voller Vorfreude aufs Spiel und dem Ziel "Finale Dahoam" ging es für...

Veröffentlicht in der Gruppe

Redaktion Biebertal

Redaktion Biebertal
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!
Kranichzug - Rastplätze - Kommentar
Kranichrastplätze – Zähltag – Anzahl: Diepholzer...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Kreis SPD unterstützt Bestrebungen zur Reaktivierung der Lumdatalbahn
Die SPD unterstützt ausdrücklich die Bestrebungen zur Reaktivierung...
Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.