Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Biebertal Rodheim-Bieber Eichelhäherbrutplatz

Biebertal | In einem zweistöckigen Wohnhaus neben dem Gail`schen Park in Rodheim-Bieber hat ein Eichelhäherpaar auf einem Querbalken direkt unter dem Giebel sein Nest gebaut und zwei Junge aufgezogen, die inzwischen auf der Terrasse einer
dort darunter wohnenden Familie "gelandet/gestrandet" sind und zur Freude der Bewohner schön weiter gefüttert werden.
Karl Herrmann

 
 
 
 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
10.052
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 25.06.2010 um 13:58 Uhr
Ich glaube, wenn das letzte Bild an erster Stelle gestanden hätte, hätten schon viel mehr den Beitrag angeklickt, und schade, dass kein Fütterungsbild dabei ist.
Karl Herrmann
1.803
Karl Herrmann aus Biebertal schrieb am 25.06.2010 um 14:16 Uhr
Leider kann man an diesem Ort nicht ungesehen fofografieren, falls man einen ankommenden Altvogel mit Futter aufnehmen wollte.
Ganz nebenbei: Eichelhäher sind eigentlich bekannter Maßen scheue Waldvögel. Folglich hätte ein solcher Neststandort schon das besondere Interesse so manchen Lesers wecken können, um sich dann auch die weiteren Fotos anzuschauen.
Karl Herrmann
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Herrmann

von:  Karl Herrmann

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Karl Herrmann
1.803
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Biebertal-Fellingshausen: Beobachtungen
Gestern saß "endlich mal wieder" ein Feldhase an der Straße nach...
Biebertal-Fellingshausen: Bruterfolg Buntspechte
Nachdem schon tagelang vor meiner Wohnung in Fellingshausen das...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wiesenstorchschnabel
Alte Heilpflanzen in der Lahnaue- Der Wiesenstorchenschnabel
Der Wiesenstorchenschnabel ist eine krautige, bis zu 80 cm hohe, blau...
Turmfalke
Habe heute morgen in Hüttenberg Turmfalken aufgenommen und hier ein paar Bilder
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.