Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Aus Tränen der Freude wurden Tränen der Trauer

....die Stimmung war super......
....die Stimmung war super......
Biebertal | Gut 60 Fans in rot und weiß fieberten im alten Gemeindesaal über dem ehrwürdigen alten Backhaus in Gießen-Lützellinden dem Anstoß entgegen, der Vorsitzende der Giessen Bulls Marco Usener und Benjamin Wolf zauberten mit Hilfe der Anwesenden Personen einen Hauch von Madrid in den gut gefüllten Saal. Sicherlich übertönten die Fans des 4-fachen CL-Siegers die Musik im Festzelt der Kirmes im Ortsteil.

Immer wieder feuerte die Menge den FC Bayern an, stand auf, schrie und litt mit dem FC Bayern München, der zwar spielerisch mehr Anteile in diesem Finale um Europas Fußballkrone hatte, doch am Ende war all das, auch die nicht zitierungsfähigen Einwürfe vergebens, da das Spiel gegen die effektivere Mannschaft verloren wurde.

Zunächst waren die Fans der Münchner Bayern stellenweise am Boden zerstört, aus der Traum vom Tripple, doch trotz der schmerzlichen Niederlage konnte man erhobenen Hauptes am Ende dieses langen Fußballabends den Saal verlassen. „Wir sind stolz auf unser Team!“ hallte es durch die Gassen und Straßen. Ein Team das eine wirklich überragende Saison gespielt hatte, man wurde zum 22. mal Deutscher Meister, holte den insgesamt 15 DFB-Pokal nach München und unterlag knapp gegen Inter Mailand, die leider das bessere Ende für sich hatten.
Mehr über...
Am Ende gab es doch noch einen Pott an diesem Abend, den Carsten Grüneberg unter lautem Jubel der noch Anwesenden überreicht bekam, denn mit ihm begrüßten die Bulls das 100ste aktive Mitglied in ihren Reihen und das musste mit einer Sektdusche gefeiert werden.

Im Gedanken war man bei den 17 Mitgliedern, die in Madrid beim Spiel LIVE dabei waren, die sicherlich genauso Stolz auf ihre Mannschaft waren, wie die verbliebenen in Gießen.

Die Reise nach Madrid entpuppte sich aber schon als große Hürde, da man zunächst die Abreise verschoben bekam und eine Nacht auf Kosten der Airline in Frankfurt bleiben durfte, dann ging es in 2 Gruppen auf die Flugreise. Eine durfte direkt nach Madrid, die andere nahm den Umweg über die Fußballhauptstadt München ehe man nach Spanien gelangte. Zu guter letzt wurde die Finalnacht noch durch Taschendiebe in der Metropole versüßt, die unser Mitglied Barney um seinen Geldbeutel erleichterten und es noch bei weitern Mitgliedern aus unseren Reihen während des Bades in der Menge vergeblich versuchten.

Abschließend die Worte unseres 100sten Mitglieds, das extra über Bühl (Baden-Württemberg) und Gambach anreiste: „Ihr seid einfach klasse. Solch einem Verein muss man einfach beitreten. Bei euch Bulls erlebt man was!“ Und so ging er mit gutem Beispiel voran!
Weitere Infos über die Giessen Bulls unter www.giessenbulls oder beim 1. Vorsitzenden Marco Usener (0171-6988088)

....die Stimmung war super......
....die Stimmung war... 
.......der Saal war voll.....
.......der Saal war... 
......enttäuscht......
......enttäuscht...... 
...wir lassen uns nach einer sehr guten Saison nicht die Stimmung vermiesen.....
...wir lassen uns nach... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ansprache des Trainers
Saisonrückblick des Gießener Rugbyvereins
An die vergangene Spielzeit werden sich Spieler und Freunde des...
Stephanie Orlik von den SWG (rechts) überreicht Rubar Koc (mit Ball und Tickets) die Eintrittskarten für das Bundesligaspiel von Eintracht Frankfurt gegen Bayern München. Mutter und beide Schwestern freuen sich mit dem Nachwuchskicker.
Gucken bei den „Großen“ – SWG belohnen talentierten Fußballnachwuchs
Live dabei und die Bundesliga hautnah verfolgen – das heißt es bald...
15 Jahre lang verboten: Frauenfußball in der BRD.
1955 verbot der DFB Frauenfußball generell. Die überzeugende...
Spendenübergabe
Gießener FC Bayern Fans feiern 20-jähriges Bestehen
Am Freitag, den 13. September 1996 hatten sich 27 Fans des FC Bayern...
Schwarz-Rot-Gold - Auffallen während der EM
Der erste Anpfiff ist längst erfolgt und Deutschland konnte bereits...
Blau-Weiß feiert traditionelles Integrationsfest am 09. Juli 2016 ab 10.00 Uhr auf dem Sportplatz Ringallee 42a in Gießen.
Aus dem Ei gepellt
Wenn man heute an der Johanneskirche in Gießen vorbei kommt, kann man...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Friedhelm Scholz

von:  Friedhelm Scholz

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Friedhelm Scholz
247
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gruppenfoto mit Helfer
Spiel- und Grillfest der DLRG Biebertal
Im diesem Jahr konnte die DLRG Biebertal in der Sandkaute in...
Angekommen in Madrid
Madrid oder Gießen – Hauptsache Finale in München
Voller Vorfreude aufs Spiel und dem Ziel "Finale Dahoam" ging es für...

Veröffentlicht in der Gruppe

Redaktion Biebertal

Redaktion Biebertal
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Kranichzug - Rastplätze - Kommentar
Kranichrastplätze – Zähltag – Anzahl: Diepholzer...
Biebertal: Herbstsonne-Impresssionen Wolkenbildung
Heute gegen 15.30 Uhr aufgenommen. Bitte das Foto antippen, dann...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Ulrich Teubert (v.li.), Tafel Gießen, Sascha Schmidt, stellvertretender Marktleiter und Michael Kerber, Tafel Gießen, freuten sich über den großen Zuspruch.
REWE Lotz Kunden füllen Teller für den guten Zweck
„Wir konnten die Zahl der Tüten zum vergangenen Jahr noch einmal...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.