Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Waldbrand in Biebertal-Frankenbach

Biebertal | An zwei Tagen hintereinander brannte es oberhalb der Jahnstraße in der Nähe des Sportplatzes bzw. des Hochwaserbehälters. In beiden Fällen kam nur zu Sachschäden.
Am Samstag, 24. April, bemerkte ein Bewohner ein Feuer im Wald und konnte es selbst löschen, bevor es größeren Schaden anrichtete.
Einen Tag später, am Sonntag, 25. April, brannte es gegen 12.50 Uhr erneut. Diesmal loderten die Flammen auf einer 70 x 20 Meter großen Fläche und zog dabei alten Eichenbaumbestand in Mitleidenschaft. Im zweiten Fall sah ein Zeuge einen Mann beim Eintreffen der Feuerwehr zum Dorf hin davonlaufen. Von diesem Mann, von dem nicht feststeht, ob und wie er mit dem zweiten Feuer in Verbindung steht, liegt folgende Beschreibung vor: etwa 25 Jahre alt, ca. 1,85 m groß und sehr schlank, schwarze Haare in der Mitte hochgegelt, weiße Jogginghose mit blauen Seitenstreifen, dunkle Schuhe, dunkelblaues T-Shirt.
Hinweise zu diesem Mann bitte an die Kripo Gießen, Telefon:
0641-7006-2555. Zurzeit geht die Polizei von vorsätzlicher oder
fahrlässiger Brandstiftung aus.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) von Amtswegen

von:  von Amtswegen

offline
Interessensgebiet: Gießen
13.927
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Rentenversicherer muss Hinterbliebenenrente nachzahlen Bei eingetragenen Lebenspartnerschaften konkrete Hinweispflicht auf neue Rechtslage
Das Sozialgericht Gießen hat jetzt der Klage einer 58jährigen Frau...
Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer erkennt die Männer im Mercedes?
Mit dem Bild aus einer Geschwindigkeitsüberwachungsanlage bittet die...

Weitere Beiträge aus der Region

Kreis SPD unterstützt Bestrebungen zur Reaktivierung der Lumdatalbahn
Die SPD unterstützt ausdrücklich die Bestrebungen zur Reaktivierung...
Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.