Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Neue Möbel für den Seelsorgeraum an der Ricarda - Huch - Schule

v.l.n.r. Schulseelsorgerin Pfarrerin Sabine Roth-Nagel, Schulleiter Werner Nissel und Kerstin Sommerlad.
v.l.n.r. Schulseelsorgerin Pfarrerin Sabine Roth-Nagel, Schulleiter Werner Nissel und Kerstin Sommerlad.
Biebertal | Schulseelsorge- bereits seit 2002 gibt es dieses Angebot an der Ricarda- Huch- Schule. Obgleich eine Einrichtung der evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, ist Schulseelsorge nicht Menschen einer Religion oder Konfession vorbehalten, sondern bietet für alle Mitglieder der Schulgemeinde – für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und freilich auch Eltern – Möglichkeiten, über persönliche Anliegen ins Gespräch zu kommen und gemeinsam mit der Schulpfarrerin, Sabine Roth-Nagel, nach Wegen und Lösungen zu suchen.

Ein solches Gespräch bedarf eines geschützten Rahmens, der gewährleistet wird durch Schweigepflicht und einen eigens dafür zur Verfügung gestellten Raum innerhalb des Schulgebäudes. Dieser Raum soll einladend sein, wenn man ihn betritt und sich auch erkennbar von der Schule als Ort des Lernens absetzen Hier gilt es, einen Rahmen zu schaffen, in dem man sich wohl fühlt, Vertrauen schöpft und zu innerer Ruhe und auch Stärke findet, so Roth-Nagel.

Die Pfarrerin setzt alles daran, um ihr Anliegen auch Wirklichkeit werden zu lassen, und hat zu Beginn dieses Jahres mit der Möbelstadt Sommerlad eine großzügige Gönnerin gewonnen. Neben dem Förderverein der RHS, der dank gesammelter Spenden neue Stühle für den Seelsorgeraum anschaffen konnte, hat die Firma Sommerlad einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, dass der Raum nun ein neues, noch freundlicheres Gesicht zeigt.

Die Möbelfirma spendete mit einem Tisch und zwei Sesseln den Mittelpunkt des künftigen Geschehens. So laden die neuen Möbel nun ein zum Verweilen und zu vertraulichen Gesprächen, und ein jeder spürt gleich beim Eintreten: Ich bin willkommen!

v.l.n.r. Schulseelsorgerin Pfarrerin Sabine Roth-Nagel, Schulleiter Werner Nissel und Kerstin Sommerlad.
v.l.n.r.... 
Bitte recht freundlich - hier noch einmal von der Seite.
Bitte recht freundlich -... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ansprache des Trainers
Saisonrückblick des Gießener Rugbyvereins
An die vergangene Spielzeit werden sich Spieler und Freunde des...
Aus dem Ei gepellt
Wenn man heute an der Johanneskirche in Gießen vorbei kommt, kann man...
7 neue Millionäre in Lollar und Umgebung seit Mittwoch
Seit Mittwoch ist es nun amtlich, das es in der Stadt Lollar und im...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Die Tombola
Förderverein der Rabenschule Londorf veranstaltet Tombola auf dem Michaelismarkt
Der Förderverein der Rabenschule in Rabenau-Londorf hat sich in...
Sophie Birkenstock (Foto: Pressebüro Lademann)
Vocal-Noise-Musikschule gestaltet Konzert mit Clubatmosphäre
Feinster Rock-, Pop-, Swing-, Funk- und Soulgesang hat die CentralBar...
Ausklang des Schuljahres mit viel Bewegung und einer kleinen Überraschung
Am Dienstag, dem 12.07.2016, machte sich die Schülerschaft der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Friedhelm Scholz

von:  Friedhelm Scholz

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Friedhelm Scholz
247
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gruppenfoto mit Helfer
Spiel- und Grillfest der DLRG Biebertal
Im diesem Jahr konnte die DLRG Biebertal in der Sandkaute in...
Angekommen in Madrid
Madrid oder Gießen – Hauptsache Finale in München
Voller Vorfreude aufs Spiel und dem Ziel "Finale Dahoam" ging es für...

Veröffentlicht in der Gruppe

Redaktion Biebertal

Redaktion Biebertal
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!
Kranichzug - Rastplätze - Kommentar
Kranichrastplätze – Zähltag – Anzahl: Diepholzer...

Weitere Beiträge aus der Region

Stefan Becker, Bürgermeister Thomas Bender, Achim Schneider, Fuat Dalar und Mario Rustler beim Drücken des "roten Knopfs" in Rodheim-Bieber
Bürgermeister drücken den "roten Knopf" - schnelles Internet nun auch für Hungen und Biebertal
"Was lange währt, wird endlich gut - wobei, eigentlich ging das ganze...
Kreis SPD unterstützt Bestrebungen zur Reaktivierung der Lumdatalbahn
Die SPD unterstützt ausdrücklich die Bestrebungen zur Reaktivierung...
Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.