Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Im WM Jahr 2010 erneut Fußballcamp bei der SpVgg Frankenbach

Biebertal | Nach zwei erfolgreichen Fußballcamps 2008 und 2009 mit zusammen über 110 Teilnehmern wird auch dieses Jahr drei Tage der Spaßfaktor in Frankenbach ganz groß geschrieben.
Vom 18.06-20.06.2010 wird Europas größte Fußballschule wieder in Frankenbach zu Gast sein.
Wir werden auch in 2010 wieder auf unser eingespieltes Team von prosport zählen können. Neben vielen Neuerungen bei den Trainingstationen wird es auch ein Super Outfit in den WM Farben des Gastgeberlandes Südafrika geben. Jeder Tag endet mit einem Wettbewerb und der Chance auf attraktive Preise. Die Teilnahmegebühr wurde gegenüber 2009 gesenkt wobei die Qualität des Camps und der Ausrüstung bleiben, oder vielleicht sogar besser werden! Die Verpflegung (Essen, Snacks und alle Getränke) und die Ausrüstung sind natürlich im Preis inbegriffen.
Wiederholer aus dem vergangenen Jahr bekommen noch eine zusätzliche Überraschung.
Die SpVgg Frankenbach und Intersport begro Giessen werden unter den ersten 40 Anmeldungen einen Freiplatz für das Camp 2010 verlosen. Es zählt das Datum der eingehenden Anmeldung (schriftlich oder online).
PS: Wer noch ein Geschenk für Ostern oder einen Geburtstag braucht, für den besteht die Möglichkeit einen Gutschein für das Camp downzuloaden. Ein Muster findet Ihr auf unsrer Homepage.
Weitere Informationen bei Michael Seibert (06446 7174 o. 0160 7275742), unter www.spvgg-1951-frankenbach.de oder www.fussballcamps.de

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stephanie Orlik von den SWG (rechts) überreicht Rubar Koc (mit Ball und Tickets) die Eintrittskarten für das Bundesligaspiel von Eintracht Frankfurt gegen Bayern München. Mutter und beide Schwestern freuen sich mit dem Nachwuchskicker.
Gucken bei den „Großen“ – SWG belohnen talentierten Fußballnachwuchs
Live dabei und die Bundesliga hautnah verfolgen – das heißt es bald...
Das Trinkwasser muss im Landkreis Gießen nicht mehr abgekocht werden.
Verkeimtes Trinkwasser: Entwarnung auch für Wettenberg und Biebertal-Krumbach
Im gesamten Landkreis Gießen kann das Trinkwasser wieder ohne...
15 Jahre lang verboten: Frauenfußball in der BRD.
1955 verbot der DFB Frauenfußball generell. Die überzeugende...
Schwarz-Rot-Gold - Auffallen während der EM
Der erste Anpfiff ist längst erfolgt und Deutschland konnte bereits...
Blau-Weiß feiert traditionelles Integrationsfest am 09. Juli 2016 ab 10.00 Uhr auf dem Sportplatz Ringallee 42a in Gießen.
Aroha Ferienkurs beim BSV Biebertal
Kennen Sie schon Aroha ? - Starke, kraftbetonte Abläufe folgen...
Altherrenfußballer mit kulinarischem Ausflug
AH-Ausflug am Sonntag nach Wetterfeld zum AH-Mitglied Wolfgang...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Thomas Brunner

von:  Thomas Brunner

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Thomas Brunner
323
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Aktion Saubere Landschaft Wettenberg: Herzlicher Dank allen Helferinnen und Helfern!
Mehr als 100 Helferinnen und Helfer, darunter viele Kinder,...
Bescheidübergabe durch Frau Landrätin Schneider
300.000 € Förderung aus der Dorfentwicklung für den Neubau der gemeindlichen Kindertagesstätte in Wettenberg-Wißmar
Frau Landrätin Schneider und Frau Schäfer, Leiterin der Abteilung für...

Weitere Beiträge aus der Region

Stefan Becker, Bürgermeister Thomas Bender, Achim Schneider, Fuat Dalar und Mario Rustler beim Drücken des "roten Knopfs" in Rodheim-Bieber
Bürgermeister drücken den "roten Knopf" - schnelles Internet nun auch für Hungen und Biebertal
"Was lange währt, wird endlich gut - wobei, eigentlich ging das ganze...
Kreis SPD unterstützt Bestrebungen zur Reaktivierung der Lumdatalbahn
Die SPD unterstützt ausdrücklich die Bestrebungen zur Reaktivierung...
Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.