Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Geld regiert die Welt – und mich auch? Ein Abend zum Umgang mit dem Geld - mit Duane Conrad

von Jan Knaufam 25.01.2010876 mal gelesenkein Kommentar
Einladung zum Gesprächsforum
Einladung zum Gesprächsforum
Biebertal | Die Evangelische Gemeinschaft Biebertal lädt am Freitag, den 29. Januar 2010 um 20:00 Uhr in ihr Gemeinschaftshaus (Bornweg 7) zu einem Gesprächsforum ein. Die Veranstaltung steht unter der Fragestellung „Geld regiert die Welt – und mich auch?“.
TV-Dokus zeigen eindrückliche Einzellfälle, doch auch jendseits von Kameras ist es Realität: Immer mehr Menschen haben Probleme, mit den Ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln klarzukommen. Das gilt besonders in Zeiten einer Wirtschaftskrise – deren Ausmaß noch nicht wirklich abzusehen ist.
Beim Gesprächsforum laden die Mitglieder der Ev. Gemeinschaft alle Interessierten ein, anhand des meistverkauften Buches der Welt - der Bibel - darüber nachzudenken und zu diskutieren, wie man gut mit seinem Geld umgehen kann.
Dazu wurde mit Duane Conrad ein erfahrener und und praxisnaher Referent gewonnen:
Duane Conrad, Jahrgang 1950, geboren in USA, ist verantwortlich für den Bereich "CROWN Life - Finanzielle Freiheit leben" bei Campus für Christus e.V. Deutschland. Er studierte Physik, danach Theologie und lebt seit 1976 mit seiner Frau Martha in Deutschland. Durch seine Erfahrungen in der Beratungsarbeit wird der Vortrag sehr praxisorientiert sein und hilfreiche Tipps enthalten.
Im Anschluss an den Vortrag besteht die Gelegenheit zu kritischen Rückfragen und spannenden Diskussionen. Ein musikalisches Rahmenprogramm sowie kostenlose Snacks und Getränke runden das Programm des Abends ab. Die Teilnahme am Gesprächsforum ist kostenfrei.

Mehr über

Umgang (1)Geld (46)Finanzkrise (20)Finanzen (46)Christen (44)Bibel (33)Beratung (71)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

BiZ-Veranstaltung: Karriereberater der Bundeswehr informiert
Einen Vortrag zu den Karrieremöglichkeiten in den verschiedenen...
Saisonüblicher Anstieg der Arbeitslosigkeit
Jahreszeitüblich ist in Mittelhessen die Zahl der Arbeitslosen...
Neue Studierende in der Arbeitsagentur Gießen
Vier Studierende wurden jetzt von den Bereichsleitern Lou Jahn und...
Foto v.l. Annette Mench und Christiane Meyer-Fenderl
„Mein Weg zurück in den Beruf“
Eine Infoveranstaltung mit anschließender individueller Beratung für...
Viel Spaß beim anschließenden Wasserspritzen
Armenische Christen feierten „Vardavar“
Die Armenische Kirche feierte jüngst ihr Hochfest „Vardavar“, das...
Unbesetzte Lehrstellen im Landkreis Gießen
Jugendliche, die in diesem Jahr eine Ausbildung beginnen möchten und...
Unterstützung im Berufswahlunterricht – für Lehrer und Schüler
Das neue Schülerarbeitsheft der Arbeitsagentur begleitet Schüler...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jan Knauf

von:  Jan Knauf

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Jan Knauf
25
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Mike Müllerbauer kommt nach Biebertal!
Familien-Mitmach-Konzert mit Mike Müllerbauer und Band
Wer bei einem Kinderkonzert vor allem ans Zuhören und Zuschauen...
Wohin geht’s 2010? Was unsere Welt bewegt - Trends, Analysen, Perspektiven
Die Evangelische Gemeinschaft Biebertal lädt am Freitag, den 11....

Weitere Beiträge aus der Region

SPD Biebertal für eine gebührenfreie Bildung von Anfang an
Gerhard Merz: Das Konzept der SPD entlastet Eltern und Kommunen Am...
Biebertal-Fellingsshausen: Eichhörnchen
Heute, früh am Vormittag, waren erstmals zwei Eichhörnchen - ein ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.