Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Biebertal: Rauhreif um den Rimberg herum

Biebertal | Diese wunderschönen Bilder hat der heutige Rauhreif hervorgebracht, gesehen am 23.1.2010 gegen 13 Uhr "um den Rimberg herum".

1
1

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 23.01.2010 um 19:50 Uhr
Eine sehr schöne Bilderreihe, die einzelnen Zweige mit dem Rauhreif sehen wunderbar aus, obwohl es mich beim ansehen, richtig fröstelt... :-))
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 24.01.2010 um 10:41 Uhr
Das ist echte Kunst in der Natur, Kunst von der Natur.
Schöner geht es nicht.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Herrmann

von:  Karl Herrmann

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Karl Herrmann
1.815
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Biebertal-Fellingshausen: Habicht
28.8.2017: Gegen 17 Uhr Überflug eines Habichts "in den Dünsberg hinein". Karl Herrmann
Biebertal-Fellingshausen: Beobachtungen
Gestern saß "endlich mal wieder" ein Feldhase an der Straße nach...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eine noch etwas kleinere Schlupfwespe an diesem Gelege der Wildbienen
Wildbienen und Schlupfwespen
Meist bei schönerem Wetter, ist so eine Schlupfwespe an so einem...
Unbekannt
Ich brauche Hilfe kann mir jemand sagen wie der Strauch heißt ?
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Holz+Technikmuseum wird am Sonntag zum echten "Holzerlebnishaus"
Am kommenden Sonntag (17. Sept.) veranstaltet das überregional...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.