Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Zu Gast im Garten: ein Grünspecht


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Rotkehlchen (Quelle: NABU)
Wieder mehr Meisen und Finken in den Gärten
Erste Zwischenergebnisse zur "Stunde der Wintervögel" in...
Er stöber dort im Gras ein Ameisennest auf
Ein Grünspecht auf spezieller Futtersuche
Immer mal wieder können die Grünspechte bei uns in den Grasflächen...
Auf der 18 Meter hohen Sirene in Steinberg vor dem Gasthof „Krone“ übernachtete der Storch.
Von oben gesehen, ist immer noch was frei!
Für einen Storch ist es heutzutage kein Problem im Pohlheimer...
Der Grünspecht gehört zu den seltenen Gästen an den Futterplätzen, er sucht sich normal sein Futter selber im Grasland! Zur Stunde der Wintervögel am Sonntag war er wieder einmal in Nachbars Garten.
Gehört auch zu den seltenen Gästen
Buntspecht (Quelle: NABU / F. Derer)
Gefiederte Gäste am Futterhaus zählen
Große NABU-Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ vom 5. bis 7....
Haubenmeise (Quelle: NABU)
Vögel füttern in Herbst und Winter
NABU Hessen gibt Tipps zur Vogelhilfe für Balkon und...
Bitte vergesst nicht den Impftermin am 11.11.2017!
Geflügelimpfung ist wieder angesagt!
Trotz immer wieder auftretender spektakulärer Nachrichten über...

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.691
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 29.12.2009 um 15:21 Uhr
Ein schönes Foto von einem schönen Vogel.
Der Grünspecht ist ein Regenvogel, der wenn er sich zeigt, immer ein Zeichen dafür ist, dass es regnen wird, oder schneit wie zu sehen ist.
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 29.12.2009 um 15:23 Uhr
Klasse Aufnahme. Der hockt ja da wie ein Model.
Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 29.12.2009 um 15:40 Uhr
Rückengefieder farblich an den Untergrund direkt vor ihm angepasst - sehr, sehr schön!
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 30.12.2009 um 10:59 Uhr
Liebe Simone,
ich wusste gar nicht, dass auch Vögel sich farblich an den Untergrund anpassen. Ich dachte, das könnten nur Oktopoden und Chamäleons ;-)
Wobei das bei letzteren ja auch ein Irrtum war und die Farbe angeblich je nach Stimmung variiert...
Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 30.12.2009 um 12:00 Uhr
tja, da kannste ma seh'n ... "Lach- und Sachgeschichten bei der GZ" - hier kann eben jeder noch was lernen :-)
Annick Sommer
4.015
Annick Sommer aus Linden schrieb am 30.12.2009 um 12:41 Uhr
Außerordentlich schönes Bild von einem Grünspecht, großes Kompliment! :-)
lg Annick
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gunnar Dillmann

von:  Gunnar Dillmann

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Gunnar Dillmann
372
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Am Schwanenteich
Jagdszenen
Ein sehr erfolgreicher Jäger, kürzlich beobachtet.

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Zum Verlieben!
Hugo und Helena sind vier Monate alt und Katzen, die jeden Katzenfan...
Buddy und Donatello! Friends for ever!
Wie Hund und Katz`!
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Spendenübergabe vom ROCKnacht-Team (v.l. Gerold Rentrop, Heiko Mattern, Oliver Reeh) sowie "Krippenvater" Friedel Winter (r.) an die Carsten Bender-Leukämie-Stiftung, vertreten durch Melanie Beimel, Tamara Schmidt u. Herwig Bender (4.,6. u. 5. v.l.).
ROCKnacht und Krippenweg Fellingshausen: 3.000 Euro als Spende für Carsten Bender-Leukämie-Stiftung
Fellingshausen. "Gemeinsame Sache" praktizierten kürzlich das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.