Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Biebertal-Rodheim: Magnolie im Herbst

Biebertal | Eine Magnolie bin ich mit wunderschönen großen Blüten im Frühling. Doch jetzt, im Herbst, hat mich eine unbekannte Krankheit überfallen, die sich in derartigen Auswüchsen überall am Baum zeigt. Das gefällt mir gar nicht! Deshalb würde ich gerne wissen, wie diese Krankeit heißt. Bitte helft mir!!

 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 17.10.2009 um 15:21 Uhr
Das ist eine Magnolie? Ach,....ich habe vor etwa zwei Jahren diese "Gebilde" fotografiert, habe aber nie rausbekommen, was das für ein Strauch bzw. Baum war.
Karl Herrmann
1.874
Karl Herrmann aus Biebertal schrieb am 17.10.2009 um 16:08 Uhr
Unter SUCHEN "Magnolie" eingeben, siehe Fotos.
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 18.10.2009 um 11:24 Uhr
Danke, Herr Herrmann :-) Aber sind Sie sicher, dass das eine Krankheit ist?
Karl Herrmann
1.874
Karl Herrmann aus Biebertal schrieb am 18.10.2009 um 13:38 Uhr
Hallo Rita!
Da erwarte ich noch die Antwort von Botanikern. Fest steht, dass diese Auswüchse bisher von mir noch nie beobachtet worden sind.
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 18.10.2009 um 18:29 Uhr
Hallo Karl, :-)
ich stelle mal ein Bild ein, das ist von 2005 - und es sieht aus als wäre Samen in den Auswüchsen.
Karl Herrmann
1.874
Karl Herrmann aus Biebertal schrieb am 18.10.2009 um 20:06 Uhr
"Die Zapfen an der Magnolie sind die Fruchtstände von diesem Jahr", sagt Google, wie ich soeben aus dem Internet herausgefunden habe. Sind wir jetzt damit a l l e klüger???
Denn davon hatte ich bisher keine Ahnung.
Wie heißt es doch so schön?: Nobody is perfect.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Herrmann

von:  Karl Herrmann

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Karl Herrmann
1.874
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Biebertal Erstgesang Fellingshausen
Gegen 8 Uhr sang die erste Amsel am Waldrand unterhalb des Dünsberges...
Biebertal-Rodheim: Kraniche
Um 16.45h überflogen 80-100 Vögel Rodheim-Bieber Richtung SW (Winterflucht?). Karl Herrmann

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Biebertal Erstgesang Fellingshausen
Gegen 8 Uhr sang die erste Amsel am Waldrand unterhalb des Dünsberges...
Specht - Parade
Garnicht trennen konnten sich diese Buntspechte von unserem...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Biebertal Erstgesang Fellingshausen
Gegen 8 Uhr sang die erste Amsel am Waldrand unterhalb des Dünsberges...
Spendenübergabe vom ROCKnacht-Team (v.l. Gerold Rentrop, Heiko Mattern, Oliver Reeh) sowie "Krippenvater" Friedel Winter (r.) an die Carsten Bender-Leukämie-Stiftung, vertreten durch Melanie Beimel, Tamara Schmidt u. Herwig Bender (4.,6. u. 5. v.l.).
ROCKnacht und Krippenweg Fellingshausen: 3.000 Euro als Spende für Carsten Bender-Leukämie-Stiftung
Fellingshausen. "Gemeinsame Sache" praktizierten kürzlich das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.