Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Biebertal: Stuben-Tiger

Biebertal | Der Gail`sche Park wird zukünftig von Stuben-Tigern bewacht. Das erste Exemplar wurde bereits gesichtet, fühlte sich ertappt und flüchtete von seinem Ausguck hoch im Geäst eines Baumes.
Unglaublich? Bitte schön: Jeder Parkbesucher kann sich, wenn er Glück hat, selbst davon überzeugen.
(ein naturkundiger stetiger Parkbesucher)

 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 16.10.2009 um 11:21 Uhr
Sehr nett - ganz nach dem Motto "Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser" ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Herrmann

von:  Karl Herrmann

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Karl Herrmann
1.727
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Biebertal-Rimberg: Hohltaube
Heute vormittag konnte ich im Rimbergwald von Rodheim-Bieber die ersten Rufe einer Hohltaube hören.
Biebertal-Fellingshausen: Waschbär
Waschbär in Fellingshausen Angelockt durch immer noch ausgelegte...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ich bin der König der Lüfte
EINLADUNG zu einer Vernissage von Kunstwerken aus der Brüder Grimm Schule
Die Vernissage findet am 3.5.2017 um 19 Uhr in der Arzt- Praxis...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Biebertal-Rimberg: Hohltaube
Heute vormittag konnte ich im Rimbergwald von Rodheim-Bieber die ersten Rufe einer Hohltaube hören.
Biebertal-Fellingshausen: Waschbär
Waschbär in Fellingshausen Angelockt durch immer noch ausgelegte...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.