Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Biebertal-Königsberg: Raritäten im NSG

Biebertal | Immer wieder stelle ich fest, dass man doch überhaupt nicht alles über ein Gebiet weiß, auch wenn man sich dort oft aufhält. Bekannt waren wir die Standorte des Seidelbastes. Dass aber dort eine solche Rarität -wie in zwei Motiven gezeigt- das Naturschutzgebiet bereichert, ....!
(Und was zeigen die Fotos?)

 
 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Herrmann

von:  Karl Herrmann

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Karl Herrmann
1.643
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Biebertal: ISS-Überflug
Beim heutigen Morgenspaziergang bei kaltem aber sich in herrlichen...
Biebertal: Winterbeobachtung Graureiher
Gegen 12 Uhr stand ein Graureiher im OT Bieber auf dem Bürgersteig...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 68
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Hoherodskopf, Teil 1
Hier kommt der 1. Teil der Fotos, die ich am Donnerstag auf dem...
Wildkatze
Wilkatze
Wildkatze auf genommen im Tierpark Weilburg
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Faszientraining....Es wird Sie faszinieren !
Heute betrachten die Faszienforscher das gesamte Bindegewebe des...
Mit einer Rekordbeteiligung beim Neujahrsempfang startete der Gewerbeverein Biebertal in einen neuen Abschnitt.
Zum Neujahr Kontakte enger knüpfen: Gemeinsam entdecken Gewerbetreibende die Welt der Stoffe und Garne
Für den Gewerbeverein Biebertal begann das Jahr 2017...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.