Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

250 € Spende für die Patengemeinde Ganloffsömmern

Friedhelm Scholz (links) und Gottfried Redel
Friedhelm Scholz (links) und Gottfried Redel
Biebertal | Der CVJM Rodheim veranstaltete am 15 Juni 2009 das 15te Volleyball-Turnier statt. Der Erlös geht nun an die Patengemeinde in Ganloffsömmern. Immerhin kamen 250 € zusammen. Nun soll ein neues Geläut angeschafft werden das dann auch ein richtiges Läutwerk erhält. Dies ist ein kleiner Anfang. Friedhelm Scholz, Sportwart des CVJM Rodheim, übergab nun das Geld dem Vorsitzenden Gottfried Redel. Von hier aus werden die 250 € dann nach Ganloffsömmern überwiesen.
Das Turnier in 2010 findet am 13 Juni statt.

Friedhelm Scholz (links) und Gottfried Redel
Friedhelm Scholz (links)... 
Die Kirche in Ganloffsömmern
Die Kirche in... 
Am Eingang zur Kirche in Ganloffsömmern
Am Eingang zur Kirche in... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Friedhelm Scholz

von:  Friedhelm Scholz

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Friedhelm Scholz
247
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gruppenfoto mit Helfer
Spiel- und Grillfest der DLRG Biebertal
Im diesem Jahr konnte die DLRG Biebertal in der Sandkaute in...
Angekommen in Madrid
Madrid oder Gießen – Hauptsache Finale in München
Voller Vorfreude aufs Spiel und dem Ziel "Finale Dahoam" ging es für...

Weitere Beiträge aus der Region

Kreis SPD unterstützt Bestrebungen zur Reaktivierung der Lumdatalbahn
Die SPD unterstützt ausdrücklich die Bestrebungen zur Reaktivierung...
Vor Sonnenaufgang am 2. Advent, aus Fellingshausen
Der Himmel brennt am zweiten Advent gegen acht Uhr am Morgen. Ganz ohne Sorgen!

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.