Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Erfolgreiche Premiere für "Obst- und Gemüsefrauen" - Deutliche Wochenmarktbelebung

Seit 1.August jeden Donnerstag 15-17 Uhr: Der neue Obst-u. Gemüsestand auf dem Wochenmarkt Fellingshausen
Seit 1.August jeden Donnerstag 15-17 Uhr: Der neue Obst-u. Gemüsestand auf dem Wochenmarkt Fellingshausen
Biebertal | Ein bisschen Nervosität war den ehrenamtlich tätigen Damen schon anzumerken, bevor der Wochenmarkt in Fellingshausen am 1.Aug. 2019 seine Pforten öffnete und bereits nach wenigen Minuten deutlich wurde, dass die Marktkundschaft den neuen Obst- und Gemüsestand annimmt. Nach fast einem Jahr ohne ein regelmäßiges und angemessenes Obst- und Gemüseangebot sorgte nunmehr ein in der Umgebung vielleicht einzigartiges Kooperationsmodell für eine erfolgreiche Platzierung:

Die Bereitschaft von EDEKA Rodheim (in persona: Christian Falk) zu einer eher unkonventionellen Zusammenarbeit mit dem Marktteam und weiteren bislang 16 Frauen als Verkäuferinnen war die Basis für die jetzt vorgenommene "Neueröffnung", der u.a. auch Bürgermeisterin Patricia Ortmann beiwohnte. "Mein Dank gilt nicht zuletzt den 16 ehrenamtlich tätigen Frauen", wusste das Biebertaler Gemeindeoberhaupt deren Engagement richtig einzuschätzen. In diesem Sinne äußerte sich auch Helmut Mattig vom Marktteam: "Obst und Gemüse haben uns in den letzten Monaten wirklich gefehlt. Die neue Situation ist maßgeblich durch Christian Falk (EDEKA Rodheim) und das ehrenamtliche Engagement aller Beteiligten eingetreten"! - Voll des Lobes auch eine Reihe von Marktkunden: "Ist ja hervorragend!" und "Endlich wieder ein kompletter Markt", war gleich mehrfach zu hören.

Nun liegt es an der Bevölkerung in Fellingshausen und den Nachbargemeinden, das nunmehr bereicherte Marktangebot zu nutzen und einen Beitrag zum Erhalt der ohnehin nicht üppigen Infrastruktur zu leisten. Einmal mehr ist die gefundene Lösung Beweis dafür, was mit ehrenamtlichem Engagement und jenseits persönlicher Eitelkeiten machbar ist. Fellingshausen hat hierzu schon einige Beispiele geliefert, wie beispielsweise der Aufbau einer Bürgerkommune, die Durchführung des Brunnenfestes, die Erstellung einer Chroniktafel oder die Platzierung des Geldautomaten.

Seit 1.August jeden Donnerstag 15-17 Uhr: Der neue Obst-u. Gemüsestand auf dem Wochenmarkt Fellingshausen
Seit 1.August jeden... 
Christian Falk (Edeka Rodheim) praktiziert logistische Unterstützung
Christian Falk (Edeka... 
Von der Wiederbelebung des Obst- u. Gemüseangebotes werden auch die übrigen Marktbeschicker profitieren.
Von der Wiederbelebung... 
Die Protagonisten für "Obst und Gemüse" in Fellingshausen.
Die Protagonisten für... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sortieraktion im Hilfsgüterlager von GAiN
Am Feierabend Gutes tun - Gießener Mitmachhilfswerk GAiN öffnet seine Tore
Wer am Feierabend Gutes tun will, ist herzlich eingeladen, am...
Egal ob mit oder ohne Behinderung, egal ob Siebtklässler oder bereits 37 Lenze zählend: Bei der ONIF-Basketball-Gruppe stehen der Spaß und das Miteinander im Vordergrund. Ganz links im Bild: Sophie-Scholl-Schule-Lehrer Markus Bauer.
„Das inklusive Sportangebot erhalten und ausbauen“ - Ohne Norm in Form e.V. sucht motivierte Personen für Vorstandsaufgaben
Giessen (-). „Macht nichts! Komm, weiter geht’s“, ruft ein Spieler...
Weitere Zeit für orthopädischen Rehasport beim BSV Biebertal
Seit März 2018 ist der Breitensportverein Biebertal (BSV) bereits...
Ehrungen
Kreisfeuerwehrverband Gießen zu Gast in Hungen-Villingen
Der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Michael Klier hatte am...
Ab 1. August 2019 gibt es endlich wieder einen regelmäßigen Obst- u. Gemüsestand auf dem Wochenmarkt Fellingshausen (jeden Do 15-17 Uhr, Parkplatz Mehrzweckhalle in der Rodheimer Straße).
Neues Projekt: Wieder Obst- und Gemüsestand auf dem Fellingshäuser Wochenmarkt
Nach fast 1 Jahr ohne regelmäßigen Obst- und Gemüsestand wurde...
Sortieraktion bei GAiN
Am Feierabend Gutes tun - das Mitmachhilfswerk GAiN öffnet seine Tore
Wer am Feierabend Gutes tun will, ist herzlich eingeladen, am...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerold Rentrop

von:  Gerold Rentrop

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
223
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Teilnehmer des Studienseminars Gießen am Nachhaltigkeitstag in Wettenberg
Nachhaltigkeitstag im Holz- u. Technikmuseum
Wettenberg. Die Aufgabe, das Thema „Nachhaltigkeit“ verstärkt in die...
Bauernmarkt: Freude über die Produkte aus der heimischen Region
Nächsten Sonntag Dampf- und Gattertag mit Bauernmarkt in Wißmar
Der „Freundeskreis Holz- und Technikmuseum Wettenberg e.V.“...

Weitere Beiträge aus der Region

Weiterer Kurs orthopädischer Rehasport auf Rezept in Biebertal
Der Breitensportverein Biebertal e.V. (BSV) ist zertifizierter...
„Zeit für Leon“
Dies ist der Titel einer Internetseite über einen 14 jährigen Jungen...
SING & SWING and FRIENDS in CONCERT
Bereits zum vierten Mal veranstalten wir, der Chor Sing & Swing aus...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.