Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Intensives Trainings-Camp in der Provence

Die entspannten Teilnehmer nach dem Training auf ihrer Terrasse im Grünen
Die entspannten Teilnehmer nach dem Training auf ihrer Terrasse im Grünen
Biebertal | Eine intensive Trainingswoche verbrachten ein Teil der Aktiven von BouleBiebertal über Ostern am legendären Hausberg der Provence – dem Mont Ventoux. Hier arbeitete man an der Verbesserung der persönlichen Bewegungen und Techniken des Boulespiels, ohne die französische Lebensart zu vernachlässigen. Es wurden Einspiel-Routinen entwickelt und ausprobiert, die eigene Lege-und Schussquote ermittelt und an ihrer Verbesserung gearbeitet. Mit Film und Videoaufnahmen gingen die Boulespieler auf die Suche nach einem idealen Bewegungsablauf und Methoden sich diesem anzunähern. Techniken des mentalen Trainings (Bewegungsvorstellung, Markierung dieser Bewegung in Knotenpunkte und Umsetzung in symbolische Kurzbegriffe) wurden erstmals vorgestellt und eingeübt. Wertvolle Hinweise in diesem von Hessenliga-Capitain Rolf Strojec konzipierten Camp kamen durch den Olympia-Trainer der Bogenschützen Dr. Gregor Kuhn und Hessenliga Spieler Michael Lindhof . Im Mittelteil wurden leichte und schwierige taktische Spielsituationen vorgegeben und zur Überraschung aller souverän gelöst. Nachdem morgens einige Hundert Kilo Eisen in den Himmel um den Mont Ventoux geworfen waren, sorgte nachmittags ein Schulter-Entlastungsprogramm für Abwechselung: Die Märkte und Innenstädte von Nyons, Carpentras und Orange lockten zu Fuß sowie die Bezwingung des Mont Ventoux mit dem Rad. Hier kam es zum dramatischen Höhepunkt der Woche als Gregor und Johannes Kuhn bei der Abfahrt vom Gipfel am frühen Abend einen völlig ausgekühlten bolivianischen Radfahrer am Straßenrand vorfanden und seine Rettung nach Bedoin einleiten konnten. Großes Lob fand die selbstorganisierte französische Küche auf hohem Niveau. Die Entdeckung neuer Boule-Gelegenheiten in Mollans und Carpentras sowie entsprechende Kontakte in die Spitzen-Szene des provencalischen Boule rundeten diesen engagierten Ausflug in unser Nachbarland ab.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rolf Strojec

von:  Rolf Strojec

offline
Interessensgebiet: Biebertal
36
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neuer Boule-Anfängerkurs in Biebertal
3 kugelrunde Abende zum Kennenlernen der französischsten aller...
Überraschungssieg beim Biebertaler Boule-Turnier
Pünktlich zum Ferienbeginn gab es in Biebertal einen heissen...

Weitere Beiträge aus der Region

Das TINKO Theater war auch in diesem Jahr ein großer Besuchermagnet.
Unterhaltung für Groß und Klein - TINKO Theater begeisterte am Familiennachmittag
Eine Mischung aus Live-Musik, einer großen Auswahl an Essen und...
https://www.verband-wohneigentum.de/bv/on207329  -> Der letzte Absatz ist besonders interessant!
Straßenausbaubeiträge müssen endlich abgeschafft werden - Übergangsregelung nur halbherzige Lösung
Kassel – In der nächsten Stadtverordnetensitzung der Stadt Kassel, am...
Volle Fahrt für Kinder: Biebertal macht Stop zu etwas Besonderem
Vereine, Unternehmen, Gemeinde – alle waren eingebunden und wenn man...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.