Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Kundgebung mit Infostand zum Thema Straßenbeiträge am 28.8.2018 von 17:30 – 19 Uhr vor der Stadthalle Wetzlar

Unterschrift für Online-Petition 'Abschaffung der Straßenbeiträge und Mittelbereitstellung durch das Land' -> siehe www.straßenbeitragsfrei.de
Unterschrift für Online-Petition 'Abschaffung der Straßenbeiträge und Mittelbereitstellung durch das Land' -> siehe www.straßenbeitragsfrei.de
Biebertal | Hessenweit protestieren BürgerInnen gegen absurde Straßenbeiträge für die Erneuerung der Gemeindestraßen. Hohe vier- und fünfstellige, teilweise auch sechsstellige Summen werden für die Anlieger fällig, wenn Städte und Gemeinden die angrenzenden Straßen 'grundsanieren'.

Dass es gut auch ohne Beiträge geht, zeigen Städte wie Wiesbaden, Frankfurt oder auch Wettenberg, wo jetzt die Straßenausbaubeitragssatzung abgeschafft wurde. Die halbherzige Gesetzesänderung der schwarz-grünen Landesregierung im Mai dieses Jahres hat allerdings für die meisten Kommunen keine wirkliche Lösung gebracht.

Mit einer Kundgebung und einem Infostand informiert dazu am Dienstag, 28.8.2018, von 17:30 – 19 Uhr 'Straßenbeitragsfreies Hessen – eine AG hessischer Bürgerinitiativen' die mittlerweile aus über 50 (!) BI's in Hessen besteht, vor der Stadthalle in 35578 Wetzlar, Brühlsbachstraße 2b.

Die Anlieger/Eigentümer/Bürger können die Online-Petition 'Abschaffung der Straßenbeiträge und Mittelbereitstellung durch das Land' an den Hessischen Landtag mit ihrer Unterschrift auf den ausliegenden Unterschriftenlisten unterstützen. Mehr als 17.000 Hessen haben schon unterschrieben und täglich werden es mehr.

Mehr über...
Die Petition an den Landtag kann alternativ online unter der Adresse www.strassenbeitragsfrei.de unterstützt werden.

Straßen gehören zur allgemeinen Daseinsvorsorge, alle nutzen sie gleichermaßen. Die Straßenbeiträge sind abzuschaffen und die wegfallenden Straßenbeiträge sollen durch zweckgebundene Mittel vom Land Hessen kompensiert werden!

Als momentane Zwischenlösung bis zur kompletten Abschaffung der Straßenbeiträge empfiehlt sich nachstehende Möglichkeit: Nach den neuen gesetzlichen Regelungen, die im Mai im Hessischen Landtag beschlossen wurden, besteht für die Kommunen in Hessen nun die Möglichkeit, auf Straßenbeiträge gänzlich zu verzichten.
Egal ob sie einen ausgeglichen Haushalt vorweisen können oder im defizitären Bereich sind, können die Satzungen jetzt aufgehoben werden. Näheres siehe https://strabs-he.chayns.net/Ticker?M=78628512

Einen Antrag auf Abschaffung der Straßenbeiträge und die zwischenzeitliche Finanzierung über Investitionskredite - bis die Straßenausbaubeitragssatzung von der Landesregierung abgeschafft und gegenfinanziert wird - kann von den Wetzlarern AnliegernEigentümern anlässlich der Kundgebung an die Fraktionen und die Magistratsmitglieder der Stadt Wetzlar ebenfalls unterschrieben werden.

Die Stadt Wetzlar hat bereits im April 2018 eine Resolution auf 'Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung und entsprechende Mittelbereitstellung durch das Land' an den Hessischen Landtag gestellt.

Direkt im Anschluss um 19 Uhr hat die Stadt Wetzlar die Bürger zu einer Infoveranstaltung zu 'wiederkehrenden Straßenbeiträgen' in die Stadthalle Wetzlar eingeladen.

Karin Lein BI / www.straßenbeitragsfrei.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kleine Feedbackwand: Eine*r wagt Kritik - und wird gleich belehrt.
Teure Verarschung: Diskussion und Austausch wurden beim ersten Nachhaltigkeitsforum eher verhindert als gefördert
Am 25.10.2019 fand in Gießen das erste Nachhaltigkeitsforum der...
Blick über den Garten auf die Gebäude
„Kein Grund zum Jubeln“ - Projektwerkstatt in Saasen begeht 30-Jahres-Jubiläum mit Filmabenden, Trainings und Informationsveranstaltungen
Vor 30 Jahren, genauer am 28. November 1989, weihte ein kleiner Kreis...
Gruppenbild: Anhörung bei der SPD Hessen im Landtag in Wiesbaden
Straßenbeiträge -> Rentner und junge Familien sollen mit existenzgefährdend hohen 5-stelligen Straßenbeiträgen den Haushalt der Kommune 'retten', obwohl das Land das Geld für die Straßen hat!
Straßenbeiträge -> CDU/GRÜNE Hessen betreiben eine Politik GEGEN die...
Wann schaffen CDU/GRÜNE UND FDP Hessen endlich die Ungerechtigkeit des Straßenausbaubeitragsgesetzes ab und kommen ihrer Pflicht nach, die Kommunen mit auskömmlichen Finanzmitteln für die zugewiesene Aufgabe des Straßenerhalts auszustatten?
Was sind Straßenbeiträge?
Siehe Erklärvideo der Bürgerinitiativen der AG Straßenbeitragsfrei...
@ CDU/GRÜNE und FDP Hessen: Warum sollen Rentner mit karger Rente und junge Familien mit hohen Darlehen für ihr altes Haus den kommunalen Haushalt mit hohen 5-stelligen Straßenbeiträgen 'retten' bzw. die Landesregierung 'unterstützen'? Land hat Geld!
„Wohneigentum ist eine wichtige Altersvorsorge“ - so informierte am 25.7.2019 die CDU-Fraktion im hessischen Landtag zum neuen „Hessen-Darlehen“
Die in der AG Straßenbeitragsfreies Hessen zusammengeschlossenen...
Wann reagieren CDU/GRÜNE und FDP Hessen endlich und schaffen die Ungerechtigkeit des Straßenausbaubeitragsgesetzes endlich ab und kompensieren die wegfallenden Anliegerbeiträge?
Zufallsprinzip der PLZ entscheidet über Straßenbeiträge
Landtag teilt Hessen bei Straßenbeiträgen Innenausschuss...
Wann reagieren CDU/GRÜNE und FDP Hessen endlich und schaffen die Ungerechtigkeit des Straßenausbaubeitragsgesetzes endlich ab und kommen ihrer Pflicht nach, die Kommunen mit auskömmlichen Finanzmitteln für den Straßenerhalt auszustatten?
Geld für die Abschaffung der Straßenbeiträge! - zum Programm „Starke Heimat Hessen“ der hessischen Landesregierung
Am 28. Mai 2019 hat die hessische Landesregierung mit „Starke Heimat“...

Kommentare zum Beitrag

Martina Lennartz
6.065
Martina Lennartz aus Gießen schrieb am 24.08.2018 um 20:17 Uhr
Ich versuche am 28.8. auch zu kommen. Ich unterstütze diesen Protest, werde diesen Link teilen und kann nicht verstehen, dass Gießen da nicht mitzieht. Der entsprechende Antrag der Linksfraktion im Parlament ist abgelehnt worden.
Karin Lein
381
Karin Lein aus Biebertal schrieb am 25.08.2018 um 23:40 Uhr
War der Antrag durch Anliegerunterschriften-Sammelaktionen unterstützt? Das könnte für die Linksfraktion gegenüber den anderen Fraktionen hilfreich sein! Wünsche gutes Gelingen für eine wiederholte Einreichung!
Karin Lein
381
Karin Lein aus Biebertal schrieb am 03.09.2018 um 17:35 Uhr
Hallo Martina,

du hast es terminlich noch einrichten können, an unserer Kundgebung in Wetzlar teilzunehmen - das freut mich! Wie hat es dir gefallen? Warst du auch anschließend bei der Veranstaltung von der Stadt Wetzlar in der Stadthalle dabei? Welchen Eindruck hattest du da?

Herzliche Grüße
Karin
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karin Lein

von:  Karin Lein

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Karin Lein
381
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gruppenbild: Anhörung bei der SPD Hessen im Landtag in Wiesbaden
Straßenbeiträge -> Rentner und junge Familien sollen mit existenzgefährdend hohen 5-stelligen Straßenbeiträgen den Haushalt der Kommune 'retten', obwohl das Land das Geld für die Straßen hat!
Straßenbeiträge -> CDU/GRÜNE Hessen betreiben eine Politik GEGEN die...
Wann reagieren CDU/GRÜNE und FDP Hessen endlich und schaffen die Ungerechtigkeit des Straßenausbaubeitragsgesetzes endlich ab und kompensieren die wegfallenden Anliegerbeiträge?
Zufallsprinzip der PLZ entscheidet über Straßenbeiträge
Landtag teilt Hessen bei Straßenbeiträgen Innenausschuss...

Veröffentlicht in der Gruppe

Landespolitik Hessen

Landespolitik Hessen
Mitglieder: 34
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Mahngang zur Reichspogromnacht und die einzelnen Stationen in Gießen
Am 9.11.2019 fand in Gießen wieder ein Mahngang zur Reichspogromnacht...
Freie Fahrt nach Treis!
Der Vorstand des Vereins Lumdatalbahn e. V. zeigt sich mit der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.