Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

GROßE Zustimmung für Unterschriftensammlung in Biebertal zur 'Abschaffung der Straßenbeiträge in Hessen und Mittelbereitstellung durch das Land'

Info- und Unterschriftenstand vor dem REWE-Markt in Biebertal-Rodheim
Info- und Unterschriftenstand vor dem REWE-Markt in Biebertal-Rodheim
Biebertal | Klares Votum: "Die Straßenbeiträge müssen weg!" Innerhalb weniger Stunden knapp 200 Unterschriften für die Petition! Auch Bürgermeisterin Patricia Ortmann unterschrieb auf den Unterschriftslisten. Das war echt ein voller Erfolg von 'Straßenbeitragsfreies Hessen – eine Arbeitsgemeinschaft (AG) hessischer Bürgerinitiativen' http://strabs-he.chayns.net/Startseite
ein Zusammenschluss von mittlerweile 40 (!) lokalen hessischen Bürgerinitiativen, deren Sprecher Andreas Schneider aus Linden ist.

Durch die Vorankündigung in verschiedenen Medien kamen auch gezielt Anlieger zur Unterschriftenabgabe und bei den Einkaufsmarktbesuchern gab es große Zustimmung für die Aktion 'Abschaffung der Straßenausbeiträge'. Das Thema ist mittlerweile so bekannt, dass fast jeder über die ungerechten und unsozialen Straßenbeiträge informiert ist, also auch die Eigentümer, die erst zukünftig betroffen sein könnten und sogar die Mieter.

Die Gemeinde Biebertal hat bereits vor Wochen eine Resolution auf Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung und entsprechende Mittelbereitstellung an den Hessischen Landtag gestellt. Außerdem setzt Biebertal grundlegende Sanierungen im Moment aus --> 'Straßen müssen warten'.

Mehr über...
Im Gegensatz dazu laufen in Wetzlar die Straßenmaßnahmen weiter und es werden von einzelnen Anliegern Straßenbeiträge von 10.000 bis 88.300 Euro verlangt! Siehe www.Mittelhessen.de ’ 88.300 Euro für die Phönixstraße

Sowohl die Biebertaler als auch die Bürger der Nachbarorte haben am Info- und Unterschriftstand die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in Hessen und entsprechende Mittelbereitstellung durch die Landesregierung mit ihrer Unterschrift unterstützt.

Wer noch nicht unterschrieben hat, kann das auch auf der Online-Petition jetzt noch erledigen, siehe https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-strassenbeitraege

Und bitte weitersagen / verbreiten an alle Kontakte --> nur gemeinsam sind wir stark und können etwas erreichen. Es werden jeden Tag mehr Unterschriften und wir sind in der kurzen Zeit schon bei über 9.000! Wir werden die 15.000 Unterschriften schaffen, wenn jeder Einzelne mithilft.
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Engin Eroglu, Landesvorsitzender FREIE WÄHLER Hessen
Bürgerwille direkt in den Wiesbadener Landtag
„Bürgerwille muss in den hessischen Landtag!“, fordert Engin Eroglu,...
Die vier Schollen
Kinder auf "Schollen"
Was hat die Landesgartenschau (LAGA) 2014 für Gießen gebracht? wurde...
Deutschland ohne Straßenausbaubeiträge (Strabs)!!
Heute fand in Münchholzhausen eine Demo mit der Aktion 'Abschaffung...
SPD knickt ein - Nazi-Paragraph 219a bleibt !
Wollte die neue SPD-Fraktionschefin Nahles der Union unlängst noch...
Erstes Treffen der Bürgerinitiative im Musikerviertel am 4.12.17
Fazit: Ihre Unterschrift ist wichtig, denn bis auf weiteres gilt der...
Engin Eroglu, Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen
FREIE WÄHLER fordern Glyphosat-freie Landkreise in Hessen und Rücktritt des Bundeslandwirtschaftsministers
Im Alleingang hat der Bundesminister für Ernährung und...
v.links: Burkhard Götzl (BI Vertrauensperson), Elvira Pesch (BI Vertrauensperson), Andreas Wenig (BI-Sprecher und Vertrauensperson), Peter Klug (Bürgermeister), Isolde Hanak (1. Stadträtin)
22,5% für Bürgerentscheid - 1.742 Unterschriften an Bürgermeister übergeben
Am Mittwoch, acht Wochen nach dem umstrittenen Aufstellungsbeschluss...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karin Lein

von:  Karin Lein

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Karin Lein
187
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Straßenbeiträge: Die neue Regelung entlastet weder die Anlieger noch die Kommunen - ABER die Wahlen stehen am 28.10.2018 an!
Nach langen Protesten von Anliegern - 40 (!) Bürgerinitiativen -...
Straßenausbaubeiträge steuerlich absetzbar?
Neue Musterklage: Straßenausbaubeiträge von der Steuer absetzen ...

Veröffentlicht in der Gruppe

Landespolitik Hessen

Landespolitik Hessen
Mitglieder: 33
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Straßenbeiträge: Die neue Regelung entlastet weder die Anlieger noch die Kommunen - ABER die Wahlen stehen am 28.10.2018 an!
Nach langen Protesten von Anliegern - 40 (!) Bürgerinitiativen -...
Straßenausbaubeiträge steuerlich absetzbar?
Neue Musterklage: Straßenausbaubeiträge von der Steuer absetzen ...

Weitere Beiträge aus der Region

Straßenbeiträge: Die neue Regelung entlastet weder die Anlieger noch die Kommunen - ABER die Wahlen stehen am 28.10.2018 an!
Nach langen Protesten von Anliegern - 40 (!) Bürgerinitiativen -...
Brennnessel Smoothie selbstgemacht
Ich möchte hier ein sehr leckeres und gesundes Rezept für einen...
Lesung am 4.Juni in Udos Bäckerlädchen in Frankenbach
Am Montag, dem 4. Juni, um 19.00 Uhr liest Gerhard Merz,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.