Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Fünfziger Damen mit gutem Herz

Im Bild von links: Marlies Wallbott (Initiatorin) Frank Dönges (MA Bahnhofsmission) Sigrid Herrlich (Jahrgangsvorsitzende)
Im Bild von links: Marlies Wallbott (Initiatorin) Frank Dönges (MA Bahnhofsmission) Sigrid Herrlich (Jahrgangsvorsitzende)
Biebertal | Die Frauen der Fünfziger Vereinigung 1946/1996 zeigten ihre Verbundenheit zu sozialen Einrichtungen in der Stadt Gießen. Auf Initiative von Marlies Wallbott spendeten die Frauen des Jahrgangs, 200 € an die Bahnhofsmission Gießen. Aber wie kam es dazu? Nachdem Frau Wallbott einen Vortrag über die Arbeit der Bahnhofsmission gehört hatte, kam ihr der Gedanke, hier etwas Gutes zu tun. Ihr Vorschlag, auf den Verpflegunszuschuß bei der nächsten Sitzung zu verzichten, wurde von den anderen Damen des Jahrganges gerne angenommen und direkt in die Tat umgesetzt. So konnten am Mittwoch die 200 € im Rahmen des regulären Treffens des Jahrganges, an den ehrenamtlichen Mitarbeiter der Bahnhofsmission Frank Dönges übergeben werden. Ort der Übergabe war der schon seit Jahren genutzte Raum in der Brauereigaststätte "Alt Giessen". Bei den anschließend geführten Gesprächen konnte die ein- oder andere der Anwesenden auch persönliche Erfahrungen mit der Bahnhofsmission zum Besten geben. So ist die Instutution Bahnhofsmission einer Dame bereits über 50 Jahre, als Mittelpunkt sozialen Engagements bekannt. Zwei der Frauen berichteten über ihre Zeit als Auszubildende. Sie hielten sich jede Woche nach dem Berufsschulende bis zur Abfahrt ihres Zuges in der Bahnhofsmission auf. Hier fühlten sie sich sicher und bekamen wenn nötig, auch gleich noch Hausaufgabenhilfe dazu. Schön das es noch Menschen gibt, die ihre Verbundenheit mit sozialen Einrichtungen in Gießen, auf diese Weise zum Ausdruck bringen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bürgermeister Dirk Haas kassierte zum Jubiläum für den guten Zweck.
REWE Buseck feiert Jubiläum und spendet für einen guten Zweck
Mit zahlreichen Aktionen zu Gunsten eines wohltätigen Zwecks feierten...
v.l. Wolfgang Faber, Dorothea Faber, Eva-Maria Sarnowski, Ulrich Voigt und Heribert Ohlig nehmen die Spende des Fördervereins in Höhe von 350 € für die Flüchtlingshilfe Gießen Ost durch den Vorsitzenden Jakob Handrack und Sabine Streit dankend an.
Förderverein St. Thomas Morus spendet zugunsten der Flüchtlingshilfe Gießen Ost
Ein erfolgreiches Projekt wie Kirche im 21. Jahrhundert funktionieren...
Scheckübergabe an Kindertagestättenleiterin Cornelia Prunennec (hinten links) durch Marktorganisatorin Irmgard Ackermann (hinten rechts)
Großzügige Spende an die Gruppe Waldkindergarten der Laubacher Kita-Weltentdecker
(Laubach) Bei herrlicher Winterlandschaft am festlichen Laubacher...
Cuba no está sola- Cuba ist nicht allein
Die Vernissage am 13.4.2018 im Bistro „Da Vinci“ in der Gießener...
Spendenübergabe an PalliativPro - Dank an Sponsoren, Gäste und an ehrenamtliche Helfer
Langgöns (ikr). Die stolze Summe von exakt 6.426,71 Euro an Einnahmen...
Moderne Literatur und kindergerechtes Mobiliar möchte Sabine Streit (M.) mit der Spende, die ihr Thomas Münchberg, Vorsitzender Jakob Handrack und Isabell Starch-Sommer (v.l.) im Namen des Fördervereins überreichen, für die Bücherei anschaffen.
Förderverein unterstützt Bücherei St. Thomas Morus mit 750 €. Spendenerlöse von Plätzchenaktion und Gießener Weihnachtsmarkt.
Goldische übergeben an das Autonome Frauenhaus Gießen
Von Frauen für Frauen
Die "Goldische", der 1965 Frauen-Jahrgang der Gießener Fünfziger...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Frank Dönges

von:  Frank Dönges

offline
Interessensgebiet: Biebertal
16
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tolle Spendensumme verteilt!
Letzte Woche besuchten 8 Krumbacher Damen der dortigen Frauenhilfe,...

Weitere Beiträge aus der Region

"Heimkehrer Wolf" - Fluch und /oder Segen?
Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Ein Frankenbacher Augenblick"...
Biebertal-Vetzberg: Erstbeobachtungen
Heute am 22.4.2018 rief morgens hinter Vetzberg mehrfach der erste...
Da hilft nur eins: Unterschrift zur Petition Abschaffung der Straßenbeiträge: https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-strassenbeitraege
Straßenbeiträge haben keinerlei Daseinberechtigung und sind eine himmelschreiende Ungerechtigkeit
--> Härtefallregelung? --> alte/neue Häuser? --> niedriges/hohes...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.