Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Biebertal: Naturbeobachtungen

Biebertal | 21. Sept. 2017
Gestern und heute auf der Straße zwischen Rodheim-Bieber und Fellingshausen: ca. 140 Rabenkrähen auf Äckern und etwa 150 Ringeltauben, dazu mindestens 200 Stare, außerdem ein überfahrener Feldhase auf der Straße sowie in der Luft ein Rotmilan auf Nahrungsflug.
Karl Herrmann

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Herrmann

von:  Karl Herrmann

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Karl Herrmann
1.988
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Biebertaler Naturbeobachtungen
Gestern früh wechselte eine Ricke mit ihrem Kitz über die Landsraße...
Natur-Beobachtungen in Biebertal
25.6.2018: Interessante Beobachtungen gestern und heute: Über die...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 66
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ideal ist der Samen wohl für solche Grünfinken
Bei dem Regenwetter gibt es Nahrung in den Lebensbäumen!
Dieses Jahr haben diese Lebensbäume in Nachbars garten, wieder gut...
Turmfalke ob er mir hallo sagen wollte ?
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

"Die Cappuccinos" stellen am 27. September ab 18 Uhr in Fellingshausen ihr neues Album vor.
„Die Cappuccinos“ auf dem Wochenmarkt Fellingshausen
Am Donnerstag, 27. September, sollten die Besucher des Wochenmarktes...
Biebertaler Naturbeobachtungen
Gestern früh wechselte eine Ricke mit ihrem Kitz über die Landsraße...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.