Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Breitensportler bauen an und erweitern Angebot

Biebertal | Endlich geht es los. Seit Anfang September wird an der der Vereinssportstätte des Breitensportvereines Biebertal (BSV) in Fellingshausen gebaggert und gebaut.
Bereits im Februar wurden auf der Jahreshauptversammlung die ersten Pläne für einen Anbau präsentiert. Eine Erweiterung war dringend notwendig geworden, nachdem der Verein in den letzten 7 Jahren auf über 600 Mitglieder in 12 Sparten gewachsen ist. Nun, da alles entgültig durchdacht, geplant und schließlich genehmigt worden ist kann es losgehen.
Errichtet wird ein zweistöckiger Anbau (ca. 124 qm Fläche) nebst 6 weiteren Parkplätzen. Die Gewerke wurden alle an heimische Unternehmen hier in der Region vergeben.

Im unteren Teil des Gebäudes befand sich bis dato nur ein kleiner Kursraum, der auf über 90 qm wachsen wird. So kann der Verein künftig viele etablierte aber auch neue Kurs- und Trendsportarten flexibel an einem Ort anbieten. Nach Fertigstellung soll z.B. auch das Angebot an Rehasportkursen, insbesondere im orthopädischen Bereich, deutlich ausgebaut werden.

Wert gelegt wurde in diesem Bereich auch auf eine funktionelle Ausstattung, sodass beispielsweise ein Mehrzweckboden verlegt wird der nicht nur Sportangebote sondern auch Versammlungen, Sitzungen, Feiern o.ä. möglich macht.
Mehr über...
Sport (1026)Fitnesstudio (1)Fitness (76)erweiterung (1)BSV (70)Biebertal (274)Anbau (3)
Des Weiteren entstehen unten zusätzliche Toiletten, eine kleine Küche und ein weiteres Lager im Untergeschoss.

Im ersten Stock wird die Fläche des Fitnessstudios um ca. 62 qm auf dann rund 200 qm erweitert. Der beengte Cardioraum im Untergeschoss gehört somit der Vergangenheit an und zieht in den lichtdurchfluteten Anbau. Zusätzlich werden einige Geräteergänzungen für das Cardio- aber auch funktionelle Training angeschafft und teils alte Geräte gegen Neuere ersetzt.
Die knappe Parkplatzsituation wurde ebenfalls angegangen und ein praktikabler Weg gesucht. Hinter dem Haus können nun mit neuer Zuwegung 6 zusätzliche Parkplätze entstehen. Somit stehen den Vereinsnutzern 12 Parkplätze auf eigenem Grundstück zur Verfügung.

Geplant ist eine Bauzeit von 4 Monaten, sodass Anfang 2018 mit einem Bezug der neuen Räumlichkeiten zu rechnen ist. Der laufende Betrieb wird weitgehend nicht betroffen sein. Lediglich in der "Anbindungsphase" des Anbaus, voraussichtlich im Dezember wird man baubedingt mit einigen Angeboten eine kleine Zwangspause einlegen müssen bevor es neu und frisch gestaltet weitergeht.

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das erfolgreiche Licher Team am Samstag
1 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze bei Landesmeisterschaften
Am vergangenen Wochenende trat das Karate Dojo Lich mit 12 Startern...
Teilnehmer/innen der Vereinsmeisterschaften 2020
Genialer Ablauf dank Unterstützung. Die Vereinsmeisterschaften der DLRG Lollar
(kk) Am 9. Februar 2020 richtete die DLRG Lollar ihre...
Der 1. Vorsitzende Alexander Jendorff (l.) bedankt sich bei Viktor Ochs für seine 15jährige Tätigkeit als Schiedsrichter.
Blau-Weiß nach schwierigem Jahr auf bestem Kurs der Verjüngung – Mitglieder bestätigen Vorsitzende und wählen neue Vorstandsmitglieder
Frühere Mitgliederversammlungen bargen bei Blau-Weiß Gießen schon mal...
Sport geht mit dem TSV Allendorf/Lahn auch zuhause!
Liebe Sportlerinnen und Sportler, auch wir haben unsere Trainings-...
Der Vorstand der TSG Alten-Buseck (v.l.): Bruno Endrejat, Susanne Zillinger, Daniela Grimm, Isabelle Volz, Alejandra Laterza, Conny Moosmayer, Stefan Schneider, Marcus Grabow.
Neuer Sportvorsitzender bei der TSG Alten-Buseck
2019 war erneut ein erfolgreiches Jahr für die TSG Alten-Buseck. Der...
Julia Schmidt
Karate Dojo Lich erfolgreich in der e-Tournament World Series
Nach dem geglückten Pionierversuch der Karate-Szene in der Welt des...
Entspannende sportliche Auszeit mit Birgit
Entspannende und sportliche Auszeit zu Hause
Für alle, die sich in dieser schwierigen Zeit zu Hause eine kleine...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Oliver Manger

von:  Oliver Manger

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Oliver Manger
497
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vital und Fit durch Rehasport im Wasser - Neu in Biebertal
Der Breitensportverein Biebertal bietet ab dem 26. August 2020 im...
Biebertaler Bilderbogen feiert ersten Geburtstag
Biebertal interessanter zu machen, das war das erklärte Ziel des...

Weitere Beiträge aus der Region

Bianka Spohr von der Bürgerinitiative befreit den Automaten halbjährlich vom Straßenstaub.
BI kämpft weiter für Erhalt des Geldautomaten
Seit Herbst 2015 kümmert sich die Bürgerinitiative „Geldautomat...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.