Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Biebertal: Wo gesehen???

Biebertal | Sieht es nicht so aus, als ob man vom Standort des Fotografen direkt auf das "Wetterauer Tintenfass" blickt?
Nein?
Aber wohin denn sonst....?

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Christian Momberger
10.921
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 25.04.2009 um 16:50 Uhr
Man schaut auf die beiden Burgen Gleiberg und Vetzberg.
Tara Bornschein
7.277
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 27.04.2009 um 12:09 Uhr
Das würde ich auch sagen !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Herrmann

von:  Karl Herrmann

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Karl Herrmann
1.806
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Biebertal-Fellingshausen: Beobachtungen
Gestern saß "endlich mal wieder" ein Feldhase an der Straße nach...
Biebertal-Fellingshausen: Bruterfolg Buntspechte
Nachdem schon tagelang vor meiner Wohnung in Fellingshausen das...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Im Schutzgebiet der Salzböde bei einer Kontrollfahrt entdeckt, diesen männlichen Neuntöter!
Aus Feld und Flur, der männliche Neuntöter
Die Große Klette wird bis zu 2 Meter hoch und kann auch bis zu 1,5 Meter breit werden.
Anhänglich wie eine Klette
Beim Spaziergang kann man an Feldwegen, Hecken oder in Wiesen mit...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Antrag der SPD Fraktion zur Prüfung der Teilnahme am Programm "Hessenkasse" der Landesregierung
Die SPD-Fraktion in der Gemeindevertretung Biebertal hat in dieser...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.