Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Biebertal-Bieber: Seltenheit am Rimberg

Biebertal | Trotz so vieler Jahre der Naturbeobachtung in und um Biebertal entdeckte ich erst heute den sehr seltenen Bärlauch im Laubwald des Rimberges.
Desweiteren gelangen mir heute diese Bilder der wie gesät am Straßenrand von Bieber nach Königsberg stehenden Frühlingsplatterbsen.

 
 
 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Herrmann

von:  Karl Herrmann

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Karl Herrmann
1.759
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
BIEBERTAL-V ETZBERG: VOGELGESANG
...heute gegen 8 Uhr Kuckuck, Garten-, Mönchsgras- und Dorngrasmücke,...
Biebertal-Rodheim: Zugvogel
Heute konnte ich in der Nähe des Alten Forsthauses einen...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Heute morgen flogen etliche Wildvögel in unseren Gartenbereichen herum, unter anderem auch so ein schönes Rotkehlchen mit dem Futter im Schnabel
Futterzeit auch bei den Rotkehlchen?
Stieglitz (Distelfink)
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

BIEBERTAL-V ETZBERG: VOGELGESANG
...heute gegen 8 Uhr Kuckuck, Garten-, Mönchsgras- und Dorngrasmücke,...
Biebertal-Rodheim: Zugvogel
Heute konnte ich in der Nähe des Alten Forsthauses einen...
Biebertal-Rodheim: Vogelbeobachtungen
26. Apr. 2017 ...heute gegen 13 Uhr waren um den Waldsportplatz...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.