Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Holz- u. Technikmuseum Wettenberg: Aktionstag am So, 18.9.2016

von Gerold Rentropam 08.09.20161098 mal gelesen1 Kommentar
Das Holz- u. Technikmuseum in Wettenberg-Wimar
Das Holz- u. Technikmuseum in Wettenberg-Wimar
Biebertal | Das Holz- und Technikmuseum (HTM) in Wettenberg-Wißmar veranstaltet am So, 18. Sept. 2016, in der Zeit von 12-17 Uhr seinen diesjährigen zweiten Dampf- u. Gattertag. Wie bei dem alljährlichen September-Event üblich, ist damit ein Bauernmarkt auf dem Außengelände verbunden. Die Besucher können dort Produkte aus dem regionalen, mitelhessischen landwirtschftlichem Anbau erwerben. Mit dabei u.a. auch der Verein für "Solidarische Landwirtschaft" (SoLaWi-Marburg e.V.), dessen Zielsetzung es ist, heimische Bauern im Sinne von Ökologie, Gemeinschaftlichkeit und Fairness zu fördern.
Kein Aktionstag im Holz- u. Technikmuseum ohne dessen beiden Herzstücke "Dampfmaschine" und "Historisches Sägegatter", die mit mehrfachen Live-Vorführungen einen Eindruck von Antrieb durch Hitze und Wasserdampf bzw. der Arbeitsweise in früheren Sägewerken vermitteln.
Passend dazu haben sich die Traktorenfreunde Wettenberg angemeldet, um ihre Zugmaschinen vergangener Tage zu präsentieren.
Das weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannte Museum steht seit seiner Eröffnung vor 12 Jahren für Begriffe wie "Holzerlebnishaus", "Nachhaltigkeit", "Energie" und "Verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt". Ein Beispiel dafür stellt die Demonstration des Prototypen eines sog. Pyrolyseofens (Name: "agni") dar, der die umweltfreundliche Herstellung von Bio-Aktivkohle und nebenbei noch gleichzeitiges Grillen und Kochen ermöglicht.
Dampf- und Gattertage sind erfahrungsgemäß auch "Familientage": HESSEN FORST unterstützt die Veranstaltung mit kurzweiligen, lehrreichen Aktionen und Spielen im weitläufigen Außenbereich (u.a. Seilbahn u. Bewegungsparcours), während sich in der Museumswerkstatt der Nachwuchs mit Bastel- und Specksteinarbeiten betätigen darf. Natürlich steht für die Kleinen auch "Ponyreiten" wieder auf dem Programm.
Ehrenamtlichen Beistand erhalten die Organisatoren des Aktionstages neben den Vorführungen an Dampmaschine und Sägegatter vornehmlich im kulinarischen Bereich: Dämpfkartoffeln und Leckereien vom Grill stehen heuer auf dem Speiseplan; am Nachmittag werden Kaffee, Kuchen und frische Waffeln angeboten. Das vergleichsweise niedrige Eintrittsgeld (Erwachsene € 2,- u. Kinder ab 6 Jahren € 1,-) schließt einen individuellen Museums-Rundgang ein. Aus organisatorischen Gründen sind von Fachkräften begleitete Führungen an diesem Tag leider nicht möglich.
Details zum Holz- u. Technikmuseum Wettenberg vermittelt die Homepage "www.holztechnikmuseum.de" oder der mehrmals im Jahr erscheinende HTM-Newsletter, der ebenfalls über den Internetauftritt angefordert werden kann.

Das Holz- u. Technikmuseum in Wettenberg-Wimar
Das Holz- u.... 
Zischen, dampfen, pfeiffen: Antrieb mit Hitze u. Wasserdampf in früheren Tagen.
Zischen, dampfen,... 
Das historische Sägegatter in Aktion: Aus Stämmen werden Balken, Bohlen und Bretter.
Das historische... 
Beliebt bei Schülergruppen: Das Fachwerkhaus zum Selberbauen.
Beliebt bei... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tag der Nachhaltigkeit am 10.09.: Hessen zeigt sich beim Verkehr nicht als vorrangiges nachhaltiges Bundesland
Tag der Nachhaltigkeit am 10.09.2020, ein Termin, mit dem...
Einsatz für Klimaschutz verstärken. NETZ und VENRO fordern: Entwicklungszusammenarbeit stärker unterstützen
Der deutsche Verband für Entwicklungspolitik und humanitäre Hilfe...
Ferienspiel "Rund ums Feuer" im Juli 2020
Holz- und Technikmuseum in kleinen Schritten Richtung Normalität
Seit 31. Mai 2020 ist das Wettenberger Holzerlebnishaus nach...
Neues Online-Magazin für Nachhaltigkeit im Lumdatal gestartet
Regionale und saisonale Ernährung, Tipps zum energiesparenden Heizen,...
Change the Future-Challenge: Gießen vs. Frankfurt
Ab dem 7. September können im Rahmen eines Wettbewerbs zwischen der...
Erntedank am kommenden Sonntag, den 4.10.20 um 18:30 Uhr in St. Thomas Morus
NICHT VERGESSEN! Wortgottesfeier an Erntedank am Sonntag, den 4.10.20 18:30 Uhr in St. Thomas Morus
An diesem Sonntag, den 4. Oktober 2020, findet um 18:30 Uhr wie jeden...
Verein Lumdatalbahn e. V. wünscht entschlossenes Handeln
Der Verein Lumdatalbahn e. V. wünscht sich ein entschlossenes Handeln...

Kommentare zum Beitrag

Rita Bender
98
Rita Bender aus Biebertal schrieb am 08.09.2016 um 13:00 Uhr
Wünsche euch einen schönen Tag und viele viele Besucher !!!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerold Rentrop

von:  Gerold Rentrop

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
288
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Holz- und Technikmuseum bis Ende November geschlossen
Coronabedingt bleibt das Holz- u. Technikmuseum in Wettenberg-Wißmar...
Wochenmarkt und Geldautomat in Fellingshausen: Zwei Beispiele zur Belebung der Infrastruktur auf dem Land.
Filialschließungen drohen - Bürgerinitiative hofft auf Beteiligung am Geldautomaten
Seit 19. Oktober sind die kleineren Filialen der Volksbank...

Weitere Beiträge aus der Region

Kinder-Wunschzettel-Aktion mit dem Christkind der GIEßENER ZEITUNG
Liebe Kinder, in diesem Jahr könnt ihr eure Wunschzettel fürs...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.