Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

In Rodheim-Bieber: Morgenstimmung am 7. April 2009

Biebertal | Für Frühaufsteher: Einfach zum genießen sind diese Eindrücke beim zeitigen Morgen- spaziergang mit dem Hund, wenn rundherum schon die Vögel singen, fast keine Menchenseele unterwegs ist und man dann solche Naturschauspiele geboten bekommt!
Langschläfer aufgepasst: Einfach den Wecker früher stellen - und hinaus in die Natur!

 
 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.282
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 07.04.2009 um 22:12 Uhr
Früh aufstehen lohnt sich ! Das kann ich nur bestätigen. Sehr schöne stimmungsvolle Bilder !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Herrmann

von:  Karl Herrmann

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Karl Herrmann
1.874
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Biebertal Erstgesang Fellingshausen
Gegen 8 Uhr sang die erste Amsel am Waldrand unterhalb des Dünsberges...
Biebertal-Rodheim: Kraniche
Um 16.45h überflogen 80-100 Vögel Rodheim-Bieber Richtung SW (Winterflucht?). Karl Herrmann

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Biebertal Erstgesang Fellingshausen
Gegen 8 Uhr sang die erste Amsel am Waldrand unterhalb des Dünsberges...
Specht - Parade
Garnicht trennen konnten sich diese Buntspechte von unserem...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Biebertal Erstgesang Fellingshausen
Gegen 8 Uhr sang die erste Amsel am Waldrand unterhalb des Dünsberges...
Spendenübergabe vom ROCKnacht-Team (v.l. Gerold Rentrop, Heiko Mattern, Oliver Reeh) sowie "Krippenvater" Friedel Winter (r.) an die Carsten Bender-Leukämie-Stiftung, vertreten durch Melanie Beimel, Tamara Schmidt u. Herwig Bender (4.,6. u. 5. v.l.).
ROCKnacht und Krippenweg Fellingshausen: 3.000 Euro als Spende für Carsten Bender-Leukämie-Stiftung
Fellingshausen. "Gemeinsame Sache" praktizierten kürzlich das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.