Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Die Burgen Vetzberg und Gleiberg im Westen des Landkreises

Biebertal | Faszinierend dieser herrliche Sonnenaufgang früh morgens um 7 Uhr, wenn man diesen Blick genießen kann. Von wo aus: Von der Schutzhütte am Birkfeld in Biebertal-Bieber. Übrigens stehen diese Burgen auf Basaltkegeln, die einstmals im Tertiär vor etwa 25 bis 12 Millionen Jahren aus dem Vogelsberg-Vulkangebiet als Seitenschlote entstanden sind. Es handelt sich um Säulenbasalt.

 
 
 

Mehr über

Die aufgehende Sonne frühmorgens um 7 Uhr bietet dieses Panorama (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 03.04.2009 um 10:23 Uhr
Hallo Herr Herrmann,
bitte setzen Sie bei den Stichwörtern doch auch wirklich Stichwörter, die durch Komma oder Semikolon getrennt werden. In dieses Feld gehört keine Kurzbeschreibung.
Gruß aus der Redaktion
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl Herrmann

von:  Karl Herrmann

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Karl Herrmann
1.803
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Biebertal-Fellingshausen: Beobachtungen
Gestern saß "endlich mal wieder" ein Feldhase an der Straße nach...
Biebertal-Fellingshausen: Bruterfolg Buntspechte
Nachdem schon tagelang vor meiner Wohnung in Fellingshausen das...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schwarzkopfmöwe bei der Balz
Burgenland
möchte mit ein paar Bilder die Schwarzkopfmöwe vorstellen
Wiesenstorchschnabel
Alte Heilpflanzen in der Lahnaue- Der Wiesenstorchenschnabel
Der Wiesenstorchenschnabel ist eine krautige, bis zu 80 cm hohe, blau...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.