Bürgerreporter berichten aus: Biebertal | Überall | Ort wählen...

Gerold Rentrop

Der Beirat des Holz- u. Technikmuseums informierte sich zusammen mit dem Museums-Team über das Jahr 2019

Kommentare zu: Holzerlebnishaus, Umweltbildungszentrum und Klimawerkstatt unter einem Dach

5 Kommentare letzter Kommentar von Martin Wagner (06.03.2020 09:45 Uhr)

Gerold Rentrop schrieb am 04.03.2020 um 12:29 Uhr
Hallo Herr Wagner,
schönen Dank für die Anmerkungen. Bei dem Bericht handelt es sich um eine reine Nachlese. Im Falle von Ankündigungen (z.B. Dampf- u. Gattertage) scheint der Hinweis auf ÖPNV (Buslinie 801, Haltestelle Holz- und Technikmuseum (5 Minuten Fußweg) eher
angebracht. Dies ist z.B. auch auf der HTM-website notiert.
Die Anregung "Rampe" wurde zur Prüfung weitergegeben. Wegen
der zu überwindenen Höhe scheint aber die Realisierungsmöglichkeit eher in Frage gestellt.

Gerold Rentrop schrieb am 05.03.2020 um 12:03 Uhr
Hallo Herr Wagner,
und hier die Berechnung:
Rampensteigung: Vorgabe max. 6%
Geschosshöhe: 4m
Rampenlänge: 66,67 m
Rampenlänge > 66m, zusätzlich sind 11 Zwischenpodeste à 1,50m notwendig.
Rampenlänge ges.: 83,17m

Plakat zum Dampf- u. Gattertag 16. Sept. 2018

Kommentare zu: Dampf- und Gattertag ist "Familientag"

3 Kommentare letzter Kommentar von Gerold Rentrop (13.09.2018 09:37 Uhr)

Gerold Rentrop schrieb am 13.09.2018 um 09:37 Uhr
Vielen Dank, Herr Heuser.

Der dauerhaft große Andrang am Automaten blieb bislang leider aus.

Kommentare zu: Geldautomat Fellingshausen: Freude über Vertragsverlängerung ist nicht ungetrübt

2 Kommentare letzter Kommentar von Gerold Rentrop (11.09.2018 11:59 Uhr)

Gerold Rentrop schrieb am 11.09.2018 um 11:59 Uhr
Hallo Herr Wagner,
die BI ist vor ca. 3 1/2 Jahren angetreten, um auf einer realistischen Basis bereits getroffene Entscheidungen für die Bevölkerung erträglich zu machen - auf kontinuierliche Solidarität hoffend. Im übrigen gehen die Mini-Gebühren nicht an die Sparkasse, sondern - und das ist ein durchaus legitimes und wenig verwerfliches Geschäftsmodell - an den privaten Betreiber des Automaten. Im Normalfall liegen Gebühren in vergleichbaren Fällen i.d.R. um ein Mehrfaches darüber. In Fellingshausen helfen zusätzlich Sparkasse und Gemeinde, dass Sonderkonditionen umgesetzt werden können. Sie können versichert sein, dass sich die BI sehr intensiv mit den Hintergründen befasst hat.

Das Holz- u. Technikmuseum in Wettenberg-Wißmar

Kommentare zu: Nachhaltige Entwicklung und Klimaschutz im Mittelpunkt des Dampf- und Gattertages

2 Kommentare letzter Kommentar von Gerold Rentrop (11.04.2018 08:25 Uhr)

Gerold Rentrop schrieb am 11.04.2018 um 08:25 Uhr
Herzlichen Dank für Ihre Nachricht und den OEPNV-Hinweis, Herr Wagner. Der Beitrag wurde entsprechend ergänzt. Auf unserer Homepage ist generell die Möglichkeit über den OEPNV unter Menuepunkt "Besucherinformation" fest installiert.

Kommentare zu: Holz+Technikmuseum wird am Sonntag zum echten "Holzerlebnishaus"

1 Kommentar letzter Kommentar von Gerold Rentrop (15.09.2017 09:43 Uhr)

Gerold Rentrop schrieb am 15.09.2017 um 09:43 Uhr
Vielen Dank, Herr Arnheiter. Die Bilder auf Ihrer HP sind super.

Kommentare zu: "Umwelt, Nachhaltigkeit, Energie" am Sonntag im Mittelpunkt

2 Kommentare letzter Kommentar von Gerold Rentrop (05.04.2017 12:28 Uhr)

Gerold Rentrop schrieb am 05.04.2017 um 12:28 Uhr
Sehr gute Anmerkung, Herr Wagner. Schönen Dank.

PBM Verlag, Heuchelheim

Kommentare zu: Mein liebes Bargeld,

19 Kommentare letzter Kommentar von Gerold Rentrop (10.05.2016 19:49 Uhr)

Gerold Rentrop schrieb am 11.04.2016 um 16:12 Uhr
Der Beitrag ist toll! Und ebenso schön die Gewissheit, dass das Thema auch bei Menschen diskutiert wird, die nicht Schäuble, Draghi oder Fahrenschon heißen.
Empfehlung: siehe www.rocknacht-fellingshausen.de - Dort gibt
es unter Menuepunkt "Geldautomat/Bargeld" auf Sonderseite 9 eine Sammlung von Diskussionsbeiträgen.
Herzliche Grüße aus Biebertal-Fellingshausen.
Gerold

Gerold Rentrop schrieb am 10.05.2016 um 19:49 Uhr
Vor einigen Wochen hatte ich die Autorin um Erlaubnis zur Veröffentlichung dieses Beitrages gebeten. Sie hat zugestimmt.
Leider war es nicht möglich, die Veröffentlichung im Amtsblatt der Gemeinde Biebertal unter Vereinrubrik "Bürgerinitiative Geldautomat" zu realisieren. Die BI bringt nun um Pfingsten eine eigene Broschüre an alle Haushalte in Fellingshausen heraus und wird dort besagten Aufsatz abdrucken. Die BI Fellingshausen bedankt sich erneut sehr herzlich bei Frau Nocker-Beyer.

Gerold Rentrop

offline
Interessensgebiet: Biebertal
256
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nicht zu übersehene Aufforderung am Marktstand
Lob für Kunden des Fellingshäuser Wochenmarktes
Angesichts der Corona-Krise muss den Besuchern des Wochenmarktes...
Dampf- u. Gattertag fällt aus, Jahreshauptversammlung wird verlegt
Corona-Virus: Jahreshauptversammlung am 20.3.2020 wird verlegt In...