Bürgerreporter berichten aus: Überall | Ort wählen...

Mein Gießen an der Lahn

Nostalgie im Jahr 2008
Nostalgie im Jahr 2008

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Volker Herbrik
542
Volker Herbrik aus Mücke schrieb am 19.11.2008 um 22:23 Uhr
Klasse Bild, vor allem das es in schwarz weis gehalten ist.
Passend zum Motiv
Mathias von Kutzleben
5.328
Mathias von Kutzleben aus Gießen schrieb am 27.11.2008 um 14:20 Uhr
Wenn der Dieseltriebwagen im Hintergrund nich wäre, könnte das auch ein Schnappschuss aus dem Jahr 1920 sein.
Cathrin Vonderheid
459
Cathrin Vonderheid aus Gießen schrieb am 28.01.2009 um 01:30 Uhr
Japp, schön.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Junkert

von:  Michael Junkert

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Junkert
302
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Was lange stinkt wird endlich gut !?
Slalom mit dem Kinderwagen, Eiertanz wenn man aus dem Auto steigt...
Der Wasserspeier

Veröffentlicht in der Gruppe

Schönes in und um Gießen entdeckt

Schönes in und um Gießen entdeckt
Mitglieder: 38
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Abendhimmel am 11.10.2020
Keramik in seiner schönsten Form.
Die Ausstellung feinster Keramikarbeiten auf Hofgut Appenborn...

Weitere Beiträge aus der Region

der "Biancograt" aufs Kreuzeck
Steinbocktour: von der Kemptener Hütte zum Prinz-Luitpold-Haus
Die eigentliche Steinbocktour beginnt von Oberstdorf oder dem...
22.Welttag des Stotterns
Guten Morgen liebe Leut', Heute ist der 22.Oktober der 22.Welttag...
Buchtipp: Des Teufels Gebetbuch – Markus Heitz
Inhalt: Der neue Urban-Mystery-Thriller von Bestseller-Autor...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.