Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Ezidische Gemeinde Hessen e.V. feiert Weltfrauentag

Allendorf (Lumda) | Anlässlich des Weltfrauentages hat die Ezidische Gemeinde Hessen e.V. mit Sitz in Lollar diesen mit seinen Mitgliedern, Freunden und Gästen gefeiert. Der Einladung waren rund 150 Personen nachgekommen. Gemeinsam wurde bei Kaffee und Kuchen über frauenpolitischen Themen diskutiert. Im Mittelpunk stand dabei die Rolle der êzidischen Frau in der Diaspora. Der Kulturbeauftragte der Gemeinde Azad Atalan referierte über den geschichtlichen Verlauf der Emanzipation hier in Europa. Er betonte, dass dieser ein langer und steiniger Weg zur Gleichberechtigung der Frau war. Abgerundet wurde der Tag durch zahlreiche musikalischen Beiträge zu der ausgelassen getanzt wurde. „Insgesamt war es ein sehr gelungener Tag der dazu beigetragen hat, dass die Emanzipation auch bei den Êziden weiter Fuß fasst" so lautete das Resümee des Gemeinderatsvorsitzenden und Politologen Irfan Ortac.
Bei den Eziden handelt es sich um eine gegenüber Andersgläubigen tolerante monotheistische Religion von weltweit zirka 800.000 Mitgliedern, deren Ursprung in die Zeit des Mithra-Kultes ungefähr 3000 v. Chr. zurückgeht. Ihr zentraler Glaubensgrundsatz ist die Existenz eines einzigen Gottes, neben dem keine weitere Macht in Gestalt des Bösen existieren kann. Die Eziden stellen eine religiöse Minderheit dar, die im Iran, Irak, Syrien, der Türkei und im Kaukasus angesiedelt ist. In den vergangenen 800 Jahren waren die Eziden einer Vielzahl von Vernichtungsversuchen ausgesetzt.

 
 

Mehr über

Weltfrauentag 2009 (1)Lollar (396)Frauen (125)Eziden (13)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Für Frauen, die noch etwas vorhaben –Durch Veranstaltungsreihe zur Bewerbung
„Erfolgreich im Bewerbungsgespräch - Die Schokoladenseite zeigen“...
Landrätin Anita Scheider
Wohnraumversorgungskonzept für Teilraum Nord - Allendorf (Lumda) , Buseck, Lollar, Rabenau, Reiskirchen und Staufenberg
Am Dienstag den 15.08.2017 um 18.00 Uhr wurde im Bürgersaal am...
Meine spanische Freundin Rosa am Stand für den Tierschutz
Flohmarktstand zugunsten des Tierschutzes
Am Sonntag, den 18. Juni findet von 10 bis 16 Uhr ein Großflohmarkt...
Die Lumdatalbahn kann den Wohnungsmarkt schnell entlasten
Die Zahl der Pendler nimmt seit fast zwei Jahrzehnten stetig zu. Die...
Sie kommen!
Tour der Hoffnung macht auch in Lollar Station
Um die 200 Radler waren heute unterwegs für den guten Zweck und...
Der ICE ist das Flaggschiff, nicht nur bei der DB
Schlappe für die Bewohner der Lumdaniederung. Taktverkehr auf der Lumdatalbahn mit zusätzlichem neuen Haltepunkt in Lollar
Nach anfänglichen Hoffnungen auf eine endgültige dauerhafte...
Mit dem Lumdatalbahn-Verein von Lollar an den Mittelrhein mit attraktivem Fotowettbewerb
Bahn-Erlebnis-Tag mit großer Sonderfahrt und attraktivem...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Munire Celik

von:  Munire Celik

offline
Interessensgebiet: Lollar
Munire Celik
66
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Exzellenz Mir Saeed Beg - Weltliches Oberhaupt der Eziden
„Historischer Tag für uns Eziden“
Religiöses und weltliches Oberhaupt der Eziden zu Gast im Lollarer...
Logo der Ezidischen Gemeinde Hessen e.V.
Der Tag, an dem Gott die Erde schuf
Am 23.04.2011 haben Eziden aus ganz Hessen zusammen in den...

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeisterwahlkampf 2017 in Rabenau
Info: Bürgermeisterwahlkampf 2017 in Rabenau. Wer Interesse an...
Diese gerahmte Ehrenurkunde wurde dem Allendorfer Heimatmuseum von Hartmut Schnecker übergeben.
Diese gerahmte Ehrenurkunde wurde dem Allendorfer Heimatmuseum von Hartmut Schnecker übergeben.
Diese gerahmte Ehrenurkunde wurde dem Allendorfer Heimatmuseum von...
Karin Bach
Einladung zur Lesung mit Karin Bach
Einladung zur Lesung mit Karin Bach Wann: Sonntag, 03....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.