Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Offizielles Ende des Spendenaufrufes der FF Allendorf(Lumda)

Allendorf (Lumda) | Gerold Franz, Vorsitzender der Freiwilligen Feuerwehr Allendorf (Lumda) und Raphael Purrucker, Wehrführer der Feuerwehr Allendorf verkündeten am vergangenen Wochenende das offizielle Ende des Spendenaufrufs zur Anschaffung der Wärmebildkamera für die Feuerwehren der Stadt Allendorf (Lumda). Beide Initiatoren dieses Aufrufs zeigten sich überwältigt von der Resonanz, niemals hätten wir geglaubt, so Franz und Purrucker einhellig, dass wir eine solch breite Unterstützung in unserer Bevölkerung haben werden. Wir haben gesehen, dass unsere ehrenamtliche Arbeit von der Bevölkerung sehr wohl wahrgenommen und geschätzt wird. Die Führung der Feuerwehr bedankt sich auch im Namen aller Feuerwehren unserer Stadt, sagt Danke an alle die bei dieser Aktion in irgendeiner Weise mitgeholfen haben. Wir bedanken uns ausdrücklich bei den vielen Firmen und Vereinen die selbstlos gespendet haben. Wir sind gerührt, wie ihr alle zu “ Eurer“ Feuerwehr steht, und versprechen dass wir unsere Aufgaben mit allem gebotenen Einsatz zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger erfüllen werden. Die Wärmebildkamera ist bestellt worden, mit der Lieferung wird in den nächsten Wochen gerechnet. Der eingegangene Mehrbetrag soll für die weitere Ausbildung sowie weiteres Zubehör für die Kamera und weiteres technisches Gerät Verwendung finden. Die offizielle Übergabe der Wärmebildkamera ist in einem feierlichen Rahmen am 5. April, 2009 im Feuerwehrhaus Allendorf vorgesehen. Wir laden hierzu alle Spender und natürlich die Bevölkerung zu dieser Veranstaltung ein um mit uns gemeinsam dieses neugewonnene Stück Sicherheit gebührend zu begrüßen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Rudi Haberkorn aus Allendorf (Lumda) kennt seine Retter nicht – und sucht sie jetzt über die Gießener Zeitung.
Seit Jahren hält Haberkorn die Plätze, auf denen jeweils eine...
Der Hüttenberger Manfred Adam umringt von Feuerwehrleuten aus Weißrussland und der Dolmetscherin Elena Zhyltsova
Besuch bei Berufsfeuerwehr in Weißrussland
„Arbeiten und Helfen innerhalb der Feuerwehr ist auch außerhalb...
Die biologische Vielfalt des „Ziegenbergs“ in Allendorf (Lumda) muss erhalten bleiben und verbessert werden.
Frau Ingrid Moser (Geschäftsführerin der Landschaftspflegevereinigung...
Blütenprächtige `Raublattaster´ mit nützlichen Insekten besetzt - in einem Allendorf/Lumdaer Garten fotografiert.
Die wunderschöne Raublattaster zaubert derzeit in den Gärten, ein...
Feuerwehr Fernwald rettet Fische im Wert von 25.000 €
Was vergangenen Samstag auf der A5 als gemeldeter Verkehrsunfall mit...
Gute Nachricht für den Schulstandort – Chance für die Stadt Allendorf (Lumda)
Wir freuen uns ausdrücklich, dass der Schulstandort der Clemens...
Pause bei der Feuerwehr Pohl-Göns
Grenzgang der Hüttenberger Feuerwehr
Traditionell begehen viele Vereine und Gruppen eine Wanderung...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Raphael Purrucker

von:  Raphael Purrucker

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Raphael Purrucker
44
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ganztagesausbildung der Allendorfer Feuerwehren
Wehrführer Raphael Purrucker(Feuerwehr Allendorf(Lumda) und...
Der Vorstand der Burschenschaft übereicht den Scheck von 800,- € an Vorsitzenden Gerold Franz und Wehrführer Raphael Purrucker
Erneut großzügige Spende für die Wärmebildkamera
Die Welle der Solidarität schwappt immer noch durch die Stadt...

Weitere Beiträge aus der Region

Große Hilfsbereitschaft von Kleinstunternehmen und Bürgerinnen und Bürgern in der Stadt Allendorf (Lumda).
Egal ob Einkaufshilfe oder Kinderbetreuung: Nachbarn unterstützen...
Allendorfer Jubiläum
Allendorfer Stadtfahnen ...
Mittagstisch im Heimatmuseum Allendorf
Heimat– und Verkehrsverein 35469 Allendorf/Lumda e.V. ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.