Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Vormerken: 643. Nikelsmarkt wirft seinen Schatten voraus

Hier ist jedes Jahr Geselligkeit und gute Unterhaltung garantiert: Der traditionelle Nikelsmarkt wird im November zum 643. Mal veranstaltet.
Hier ist jedes Jahr Geselligkeit und gute Unterhaltung garantiert: Der traditionelle Nikelsmarkt wird im November zum 643. Mal veranstaltet.
Allendorf (Lumda) | Eines der ältesten Stadtfeste der Region findet in diesem Jahr Samstag, 2. November, bis Sonntag, 10. November, in Allendorf statt. Das Altstadtfest mit kunsthandwerklichem Markt am Sonntag, einem Krämermarkt mit rund 200 Marktständen am Mittwoch und einem vielfältigen Rahmenprogramm an den anderen Veranstaltungstagen wirft bereits jetzt seinen Schatten voraus.
Beim Nikelsmarkt tummeln sich jährlich Hunderte Besucher in den engen Gassen der Allendorfer Altstadt. Passend zur Jahreszeit gehörte zum Programm der vergangenen Jahre auch ein großer Laternenumzug für kleine und große Besucher. Begleitet wird das Volksfest von Auftritten der ansässigen Vereine. Eine wunderbare Gelegenheit, um die Gemeinde Allendorf mit all ihren schönen Eigenheiten kennenzulernen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Nikelsmarkt 2017
Dies ist die Einladung des Heimatvereins zum Nikelsmarkt 2017:
Lust auf Torte? - TeuTonia Nordeck versüßt den Nikelsmarkt-Sonntag
Ausnahmsweise heißt es für die engagierten Chormitglieder: Backen...
Kinder basteln am Nikelsmarkt im Heimatmuseum
Nikelsmarktveranstaltungen für Kinder im Heimatmuseum „Alle Jahre...
Tortenvielfalt beim Altstadtfest - TeuTonia Nordeck
Ausstellungseröffnung in der Remise
Dank an alle Mitwirkenden und Besucher
Dank an alle Mitwirkenden und Besucher Über die Resonanz auf...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

von:  Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion
3.028
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zur Begrüßung gab es am Foyer für jeden Gast ein leckeres Getränk.
GZ-Weihnachtsmärchen "Hans im Glück" begeistert Kinder im TINKO Kindertheater
Mit einem Theaterstück für die ganze Familie läutete die GIEßENER...
Bürgermeister Dirk Haas kassierte zum Jubiläum für den guten Zweck.
REWE Buseck feiert Jubiläum und spendet für einen guten Zweck
Mit zahlreichen Aktionen zu Gunsten eines wohltätigen Zwecks feierten...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Allendorfer Kolter
Der Allendorfer Kolter
Fehlt Ihnen noch ein Weihnachtgeschenk? Der Allendorf Kolter ist...
Einschränkungen ab 1. Jan.18 bei den P&R Plätzen am Bahnhof Lollar
Lollar/Staufenberg/Allendorf/Rabenau Seit den frühen 1990er Jahren...
Nordecker Burgkapelle mit Gesang und Emotionen „wiedererweckt“ – Chor TeuTonia gestaltete Adventsandacht
Man nehme: Adventsstimmung, VIEL Schnee, ein einzigartiges...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.