Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

1. Falkencup in Münzenberg-Trais

Allendorf (Lumda) | Am Samstag den 22.6.13 veranstaltete die Steeldartmannschaft "Die Falken" des TSV-Münzenberg zum ersten Mal das Steeldartturnier "Falkencup" in Münzenberg-Trais.
Mit 59 Teilnehmer/innen war das erste Turnier dieser Art sehr gut besucht.
Ein starkes Teilnehmerfeld versprach einen spannden Verlauf des Turniertages.
Spielen konnte jeder der Spass und Lust am Steeldart hat.
Unter den 59 Darter/innnen befanden sich Bundesliga, Landesliga, Oberliga und Bezirksliga sowie auch jede menge Freizeitdarter.
Um 14.30 Uhr ging es los.
In einer Vorrunde wurden in 10 Gruppen die besten 32 Teilnehmer ermittelt. Danach ging es in eine Doppel KO Runde. Auf der Gewinnerseite wurde 501 double out, best of 5 Legs gespielt.Auf der Verliererseite best of 3 Legs.

Ein weiteres Highlight des Tages, versprach die Tombola mit sehr attraktiven Preisen.
Mit einer selbstgebauten Dartbühne konnte man sich für weitere Turniere einen Namen machen.Das Turnier war nicht auf unsere Region begrenzt. Es kamen Spieler aus der Pfalz, Niedersachsen und ein Teilnehmer sogar aus der Nähe von Bremen (Emstek).

Gegen 23.30 Uhr konnte sich Alexander Tauber als erster Gewinner des Falkencup`s in die Siegerliste eintragen.
Auf dem zweiten Platz kam Carsten Otto gefolgt von Alexander Reiher.
Alle drei Spieler echte Grössen im hessischen Dartsport.
Einen tollen 4. Platz sicherte sich Torsten Tennro aus Beienheim von unseren Freunden den Paintballdartern.

Vielen Dank an alle Teilnehmer/innen für den schönen Tag.
Die Dartabteilung des TSV-Münzenberg freut sich schon auf nächstes Jahr.

 
 

Mehr über

Turnier (96)Steeldart (1)Sport (883)Hobby (129)Freizeit (393)Dart (18)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hochgraduierte Karate-Meister zu Gast in Lich
Der neunte Dan ist im deutschen Karate-Verband die höchste...
Schwitzen und Grillen bei der Karate „Sommerschule“ in Lich
Am Freitag, den 30. Juni reisten Karateka aus dem ganzen Bundesgebiet...
„Kunterbunt“ - Kinder sind „stark“ !
Neben den mit Lichern Kindergärten bestehenden Kooperationen fand nun...
IRONMAN-Kopenhagen 2017- Wind und Regen
Der Kurs des IM führte an vielen historischen Sehenswürdigkeiten der...
3.Platz Mixed Krüger/Beyer (rechts)
Starker Auftritt der Hungener Badmintonspieler beim Lampionturnier in Bad Camberg. Caroline Beyer gleich zweimal auf dem Siegerpodest
Beim überregional bekannten Turnier in Bad Camberg waren die Hungener...
Thomas Schlicker, Vorstandsvorsaitzender MASGE e.V.
Verein MASGE e.V. Gießen bietet kostenlose Mathe-Sport-Kurse für Grundschüler
Der Verein Mathematik, Sport und Gesellschaft Gießen e.V. (MASGE...
12 Stationen auf der 12. Limeswanderung
Nun sind die Vorbereitungen für die 12. Limeswanderung am 03. Oktober...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Mirko Hofmann

von:  Mirko Hofmann

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
21
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Alexander Tauber(links) Michael Rosenauer(rechts)
Münzenberg im Zeichen der Dart’s
Die Dartabteilung (Die Falken) des TSV Münzenberg war am vergangenen...
Die Falken in ihrer Spielstätte in der Pizzeria Adria
Münzenberg wird zum Mekka der Hessischen Dartspieler
Die Falken, die Dartabteilung des TSV Münzenberg erwarten am Sonntag...

Weitere Beiträge aus der Region

Reinhold als siebzigjähriger
Reinhold Gruninger wurde 75
Von Brunhilde Trenz, Leiterin des Heimatvereins Allendorf...
unglaublich viele Puppen ...
Puppendoktorin am Nikelsmarktsonntag im Heimatmuseum
Puppendoktorin am Nikelsmarktsonntag im Heimatmuseum Zahlreiche...
Nikelsmarkt 2017
Dies ist die Einladung des Heimatvereins zum Nikelsmarkt 2017:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.