Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Saisonstart der "OPEN DOORS" in Wetzlar

Allendorf (Lumda) | Die Coverband "OPEN DOORS" startet in die neue Saison mit einem erfolgreichen Auftritt in der Kleinen Bühne in Wetzlar.
Für Samstag, den 6. April 2013, hatte die Coverband „OPEN DOORS“ zu ihrem Saisonstart zu Bernd Schöne in die Kleine Bühne nach Wetzlar geladen. Das nahmen drei Mädels zum Anlass, das schöne Lumdatal zu verlassen und zu einem Ausflug in die Stadt an der Lahn zu starten. Da wir anstatt mit Bus und Bahn dann doch mit dem Auto angereist sind, waren wir leider etwas zu früh vor Ort. Aber wir nutzten dann die Zeit für einen Spaziergang durch die schöne Wetzlarer Altstadt bis wir einen Pub entdeckten, in den wir dann auch einkehrten. Wegen der gemütlichen Atmosphäre und dem netten Personal blieben wir länger als geplant und schafften es gerade noch rechtzeitig zum Einlass bei der Kleinen Bühne einzutreffen.
Dort war die Band schon beim Soundcheck und es hörte sich schon richtig gut an. Als sie dann anfingen zu spielen, war der Raum schon brechend voll. Und wir waren froh, noch einen guten Platz an der Theke ergattert zu haben. Dann ließen sie es richtig krachen, es gab eine super Mischung aus Oldies, Rock und Blues zu hören. „Angel“ von Robbie Willams war genauso dabei wie „Hymn“ von Barclay James Harvest, „Living after Midnight“ von Judas Priest oder Dios „Holy Diver“ und Pink Floyds „Wish you were here“. Auch „Keep on rocking in the free world“ von Neil Young sowie noch vieles andere war dabei. Die Coverband „OPEN DOORS“ aus dem Raum Wetzlar besteht aus Marco Bernhardt (Lead Vocals, Lead Guitar), Maik Gottschalk (Keyboard, Backing Vocals), Christian Reuther (Drums) und Knut Hawranke (Rhythmus-Guitar).
Uns hielt es dann auch nicht mehr auf unseren Barhockern und wir mischten uns unter die begeisterte Menschenmenge, um dann erst weit nach Mitternacht wieder die Heimreise anzutreten...
Weitere Informationen und Termine findet man unter www.opendoorslive.de.

Mehr über

Konzert (741)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Intensive musikalische Kommunikation: "poco piu" in St. Thomas Morus
Ein “Sommernachtstraum” am Donnerstag Abend: "poco piu" zu Gast in St. Thomas Morus
“Standing ovations” für Cordula Poos und Markus Reich (“poco piu”)...
Moderne Klangästhetik und faszinierende Orgelklänge: Chor TeuTonia Nordeck und Jens Amend gestalteten außergewöhnliches Benefizkonzert
„Modern“ muss nicht zwangsläufig „Pop“ bedeuten: Das zeigte der...
Die Musikschule Lich lädt alle Musikbegeisterten zur Einweihung des neuen Flügels ein.
„Es gibt zwei Dinge, die wir unseren Kindern mitgeben sollten:...
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Mit viel Spielfreude: das Kammerensemble des Musikfördervereins Gießen e.V.
Herzlicher Applaus zur Musikalischen Andacht in St. Thomas Morus
Am vergangenen Sonntag fand in der St. Thomas Morus Kirche in Gießen...
Tonsprünge singen Teile aus der Gospelmass von Robert Ray
Biebertal (kmp). Der Chor "Tonsprünge" der Pfarrei Sankt Anna...
Pax - Weltfrieden - Kunstevent "Bärensuppe" und mehr
Lich - Kloster Arnsburg (kmp / kr). Eine Veranstaltungsreihe zum...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sabine Buchner

von:  Sabine Buchner

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Sabine Buchner
68
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Jubiläums-Rocknacht auf der Climbacher Waldbühne am 26.05.2017
Einst wurde der Verein zum Fußballspielen gegründet, um an...
"OPEN DOORS" bei Wetzlar live - bei schönem Wetter kann jeder...
Wetzlar live war angesagt - Die „OPEN DOORS“ spielen wieder auf dem...

Weitere Beiträge aus der Region

so muss Brot aussehen!
Backhausbrot und Lohkuchen in der Lumdatalapotheke
Backhausbrot und Lohkuchen in der Lumdatalapotheke Am Freitag,...
Giessen 46ers - Es geht nach Würzburg
Mal schauen ob die Siegstrecke fortgesetzt werden kann am Samstag,...
Ingrid und Ilona in ihren schönen Kleidern
Autorenlesung am 04. Februar im Heimamuseum
Von Reinhold Gruninger Am 04. Februar war es so weit: Ingrid Kretz,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.