Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Raubüberfall auf Angestellte eines Einkaufsmarktes in Allendorf/Lumda

Allendorf (Lumda) | Am Donnerstag, 8. Januar, gegen 20.25 Uhr haben zwei weibliche und 44-jährige Angestellte einen Einkaufsmarkt in der Londorfer Straße verlassen und begaben sich zu ihrem auf dem Parkplatz abgestellten Auto. Kurz vor Erreichen des Wagens wurden sie plötzlich von einem maskierten Täter mit einer Schusswaffe bedroht und mit den Worten "Geld her" zur Herausgabe der mitgeführten Geldbomben gezwungen.
Der Täter nahm die beiden Geldbomben, in denen sich rund 10.000 Euro befanden, an sich und flüchtete zu Fuß in die angrenzende Feldgemarkung. Die intensiven Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen bisher negativ.
Die Täterbeschreibung ist männlich, etwa 1,70 Meter groß, 20 bis 30 Jahre alt, schmale Gestalt, maskiert mit einer Strumpfmaske. Er sprach deutsch mit russischem Akzent.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.171
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...
Interessante und anregende Gespräche kamen bei dem Bürgerreportertreffen mit der GZ auf.
Gemeinsames Treffen zum Gesprächsaustausch
Am 28. April lud die GIEßENER ZEITUNG in die Geschäftsstelle nach...

Weitere Beiträge aus der Region

Einschränkungen ab 1. Jan.18 bei den P&R Plätzen am Bahnhof Lollar
Lollar/Staufenberg/Allendorf/Rabenau Seit den frühen 1990er Jahren...
Nordecker Burgkapelle mit Gesang und Emotionen „wiedererweckt“ – Chor TeuTonia gestaltete Adventsandacht
Man nehme: Adventsstimmung, VIEL Schnee, ein einzigartiges...
Karin und ihre Bücher
Karin Bach las am 3. Dezember im Heimatmuseum Allendorf
Am 3. Dezember besuchte Karin Bach aus Ulfa das Heimatmuseum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.