Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Bilderserie Gibraltar

Museum der Glasbläserei
Museum der Glasbläserei
Allendorf (Lumda) | Gibraltar ist eine Stadt am Mittelmeer mit spanischem und englischem Flair in angenehmen Klima. Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit ist der "Affenfelsen" (the Rock) mit seinen zahlreichen und nicht menschenscheuen Bewohnern. Man kann zollfrei in der "Mainstreet" einkaufen, sollte jedoch zu diesem Zweck die Euros in Gibraltar-Pfund tauschen, da man sonst nicht in jedem Geschäft dem Umrechnen folgen kann. Diese Währung gilt allerdings nur in Gibraltar. In der Bucht von Algeciras und in der Meerenge von Gibraltar kann mal Delfine und Wale beobachten.

Museum der Glasbläserei
Glasbläserei
Englische Doppeldecker-Busse
Typisch englische Telefonzellen
Blick auf "the Rock"
Spanische Pflanzenwelt
Schön bewachsener Balkon
Typisch englische Straßenbeschilderung
Leider nicht mein Geschäft
Ein Teil des Hafens von Gibraltar
The Rock vom Wasser aus gesehen
Delfine in der Bucht von Algeciras
Tolle Begleitung
Und noch einer
Nach hause über die Landebahn

Mehr über

Urlaub (174)Tiere (581)Stadt (97)Land (12)Delfine (3)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Jardin de Cactus
Lanzarote- immer eine Reise wert
Lanzarote verfügt über eine rund 213km lange, einmalig schöne Küste,...
Schmetti, Haubi und Schwani
Obige Wörter findet man in Kommentaren, jüngst „Schmetti“. Da ging...
Dresch-Technik damals und heute im Vergleich
Frühlingsmarkt mit Programm für Jung und Alt in Pohlheim Garbenteich
Der landwirtschaftliche Betrieb der Familie Arnold feiert sein...
Karsten Schmal (Präsident des Hessischen Bauernverbandes im Referat)
Wie lange kann die Landwirtschaft noch die Welt ernähren?
Im Mittelpunkt der diesjährigen Vertreterversammlung des...
Auf dem Eiskanal in München
Wellenreiten in einer großen Stadt
Einfach abschalten und das Leben genießen
Ohne ihn können sich viele keinen Strandurlaub vorstellen, ob an der ...
Kunstaktion auf dem WG-Flohmarkt: "G"s für die GIENNALE
Beim WG-Flohmarkt wurde Besuchern die GIENNALE wortwörtlich „ins...

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.277
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 19.12.2008 um 07:35 Uhr
Die zwei Bilder mit den Delphinen finde ich besonders schön. Mir wurde es auch gegönnt, diese wundervollen Tiere während eines Bootstrips auf dem Roten Meer beobachten und fotografieren zu können :-)
Marion Wallenfels
2.050
Marion Wallenfels aus Gießen schrieb am 19.12.2008 um 15:50 Uhr
Interessanter Bericht, Delphine gehören zu meinen Lieblingstieren, wenn ich diese Tiere beobachte freue ich mich besonders!!!
Peter Herold
25.837
Peter Herold aus Gießen schrieb am 20.12.2008 um 18:03 Uhr
Hallo Herr Ross, wussten Sie, dass im 2. Weltkrieg in dem Felsen von den Briten ein großes Krankenhaus unterhalten wurde und jetzt dort ein Konzertsaal besteht?
Stefan Ross
1.024
Stefan Ross aus Allendorf (Lumda) schrieb am 20.12.2008 um 19:26 Uhr
Sie meinen bestimmt die ST. Michael's Höhle, da waren wir bei unserem ersten Besuch drin. Seit Juni 2005 kann man eine sogenannte "Tunnel Tour" machen, bei der man das weit verzweigte Tunnelsystem kennen lernen kann. Das haben wir aber leiter noch nicht mitgemacht !
Peter Herold
25.837
Peter Herold aus Gießen schrieb am 21.12.2008 um 17:47 Uhr
Da drinn müsste sich eigentlich dann das Krankenhaus befunden haben. Oder sagen wir es für die Zeit passender, das Lazarett. Also ich war schon beeindruckt von der Größe der Halle, in der wir waren.
Schön, dass Sie mir immer wieder mit Hinweisen helfen mein Wissen zu erweitern. Danke.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stefan Ross

von:  Stefan Ross

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Stefan Ross
1.024
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Morgen erwacht
Morgenspaziergang
Ein schöner Herbsttag

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotografie und Pressefotografie

Fotografie und Pressefotografie
Mitglieder: 63
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der 12. Tag der Kulturen in Gießen
Organisiert wurde das Fest am 19.8.2017 vom Ausländerbeirat der Stadt...
EINLADUNG zu einer PODIUMSDISKUSSION mit den Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2017
EINLADUNG zu einer Podiumsdiskussion zum Antikriegstag - mit...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Rathaus, aufgenommen 1973 mit Bekannmachungskästen und der Viehwaage im Anbau
Das alte Rathaus in Allendorf (Lumda)
Aus dem Bildarchiv des Heimat- und Verkehrsvereins Allendorf (Lumda)...
Landrätin Anita Scheider
Wohnraumversorgungskonzept für Teilraum Nord - Allendorf (Lumda) , Buseck, Lollar, Rabenau, Reiskirchen und Staufenberg
Am Dienstag den 15.08.2017 um 18.00 Uhr wurde im Bürgersaal am...
Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.