Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Prostatitis und Magnetfeldtherapie

Allendorf (Lumda) | Wenn der Urologe Prof.Dr.med.Paolo Fornara in der Uniklinik in Halle einen Patienten mit Schmerzen im Beckenbereich, Harndrang bei Miktionsschwierigkeiten und einem Druckgefühl im Unterbauch vor sich hat, dann weiß er, das ist vermutlich eine Prostatitis. Fast jeder zweite Mann in Deutschland leidet in seinem Leben einmal an einer Entzündung der Vorsteherdrüse. Unterschieden wird zwischen der bakteriellen Entzündung, für die zumeist der Darmkeim E.coli die Ursache ist und der abakteriellen Prostatitis. Diese ist weit häufiger und die Ursachen können in einener Autoimmunreaktion, ja sogar in einer Fehlleistung des Nervensystems im Beckenbereich in Folge eines traumatischen Erlebnisses liegen. Die bakterielle Entzündung wird mit Antibiotika behandelt. Bei der abakteriellen Variante ist seit einiger Zeit, in den USA längst therapeutischer Standard, die Magnetfeldtherapie als komplementäre und sanfte Therapie das Mittel der Wahl. Dr.med.J.-E.Deuster von der Heidelberger Klinik für Prostata-Therapie über die Vorteile:" Die Magnetfeldtherapie bewirkt eine Revitalisierung inaktiven Gewebes. Die Durchblutung
Mehr über...
Prostatitis (1)Magnetfeldtherapie und Prostatitis (1)
der feinen Kapillargefäße wird erhöht und das ist sehr wichtig bei der abakteriellen Form der Prostatitis.Außerdem kann das Antibiotikum bei der bateriellen Form besser angeflutet werden. Die Prostata ist ja eines der am besten durchbluteten Organe beim Mann. Hier gibt es immer Probleme wenn man älter wird, da wir ja meistens nur noch sitzen." Wie wichtig das Magnetfeld der Erde für die Gesundheit des Menschen ist, hat das Berliner Institut für Mikrozirkulation in einigen Studien nachgewiesen.
Der Mensch müsste sich täglich 45 Kilometer in dem in unseren Breiten aktiven Erdmagnetfeld von 50 Mikrotesla bewegen. Dann wären die Moleküle in seinem Körper gemäß seiner anthropogenetischen Determination, optimal aufeinander eingestellt. Bei unserem modernen Lebensstil ist das wohl kaum möglich und geht zu Lasten der Gesundheit.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christian Wilbrand

von:  Christian Wilbrand

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
16
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Greenlight Laser
Mikroinvasive Prostata-Therapien
Er ist mit 40.000 Neuerkrankungen pro Jahr in Deutschland der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.