Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

F-Junioren des TSV Allendorf/Lahn beim FSV Frankfurt zu Gast

F-Junioren des TSV Allendorf/Lahn
F-Junioren des TSV Allendorf/Lahn
Allendorf (Lumda) | Grund zur Freude hatten die F-Junioren des TSV Allendorf/Lahn. Denn die jungen Mitglieder des TSV waren Gast beim entscheidenden Spiel des FSV Frankfurt.
Kaum im Stadion angekommen, startete für die Kids und deren Betreuer ein Rundgang durch die Arena. Neben der Rasenprüfung und dem Probesitzen auf der Auswechselbank durften die Kinder des TSV den Profis beim Aufwärmprogramm zuschauen.
Als die Kinder dann auf dem Platz vor dem Elternblock auftauchten, wurden sie bejubelt. Anschließend ging es in die Kabine direkt neben der Kabine des FSV.
Die Anspannung wuchs und die Kinder wurden immer unruhiger.
Nach dem Umziehen ging es dann raus in die Nähe des Ausgangs. Aufstellung auf der Treppe und warten auf die Profis. In dieser Zeit wurde FSV-Maskottchen Franky von den Kindern bejubelt. Als dann SR. Torsten Kinhöfer auftauchte war die Spannung auf dem Höhepunkt. Jetzt kamen die Spieler und nahmen die Kinder an die Hand.
Vorneweg dann Joshi Sames mit Sead Mehic und danach Nico Mohr mit dem von ihm bewunderten Keeper Patrick Klandt. Alle Allendorfer hatten dann einen FSV Spieler an der Hand und so ging es dann los. Einlaufen, winken, drehen und dann zurück.
Ein glücklicher Moment für die jungen Fußballer und Fußballerinnen.

Die Kinder feuerten die Profis kräftig an und konnten sich am Ende des Spiels mit dem FSV über den Klassenerhalt freuen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Familienkasse Gießen: Geänderte Öffnungszeiten am 22. und 29. Dezember
• Familienkasse am 22. und 29. Dezember bis 15.30 Uhr geöffnet •...
Wir zaubern allen Kindern ein Lächeln ins Gesicht - Quad fahren auf dem Hoffest in Pohlheim Garbenteich
Anlässlich dem 50-jährigen Bestehen von dem Landwirtschaftlichen...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Schmetti, Haubi und Schwani
Obige Wörter findet man in Kommentaren, jüngst „Schmetti“. Da ging...
Sportler, Spieler*innen und Torschützenkönig*innen des Jahres 2016
Weihnachtsfeier der Fußballer*innen der TSG 1893 Leihgestern
Jan Herold Fußballer des Jahres 2016 Es ist mittlerweile schon zu...
Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...
Hochgraduierte Karate-Meister zu Gast in Lich
Der neunte Dan ist im deutschen Karate-Verband die höchste...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stephanie Orlik-Stange

von:  Stephanie Orlik-Stange

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Stephanie Orlik-Stange
238
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Mitglieder der Ortgruppe Allendorf/Lumda bei der Winterwanderung
Allendorfer Schäferhundeverein zieht Bilanz
Verein startet mit Winterwanderung und Jahreshauptversammlung ins...
Erfolgreiche Prüfung im Schäferhundeverein Allendorf/Lumda
Hundeführer stellten sich der Bewertung von Jürgen Heß Vergangenen...

Weitere Beiträge aus der Region

Chormusik vom Feinsten: TeuTonia Nordeck lässt "Northern Lights" in Marburg erstrahlen
Sein außergewöhnliches Programm „Northern Lights“ präsentierte am...
Blechspielzeugausstellung am 4.6. im Heimatmuseum Allendorf
Einladung an Jung und Alt:
Chor TeuTonia Nordeck präsentiert "Northern Lights" in Amöneburg-Mardorf
Im stimmungsvollen Ambiente der Mardorfer St. Hubertus-Kirche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.