Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Weihnachtsfeier des Montessori Kinderhauses

Allendorf (Lumda) | Giessen:Das Integrative Montessori-Kinderhaus St. Martin hat, wie auch in den vergangenen Jahren, Kinder und ihre Familien zum Jahresabschluss in die Bonifatiuskirche eingeladen.

Uns ist es wichtig, uns bei einer gemeinsamen Weihnachtsfeier mit Krippenspiel auf das eigentliche Weihnachtsfest einzustimmen und gleichzeitig das Jahr abzuschließen. (auch ehemalige Kinder und Mitarbeiter/innen sind eingeladen).

Die 69 Kinder des Kinderhauses (mit und ohne Behinderungen) und die 34 Kinder der Schülergruppe der Uhlandschule (beide Einrichtungen gehören zum Sozialdienst katholischer Frauen Gießen e.V.) gestalten diese Feier gemeinsam.

Seit dem 1. Advent haben sie sich zunächst in ihren Gruppen auf die Weihnachtszeit eingestimmt und gruppeninterne Adventsfeiern vorbereitet. Da wurden Gedichte gelernt, viel gesungen und musiziert.
In diesem Jahr haben die Eltern den Advent mitgestaltet und unterschiedliche Aktionen in den Gruppen angeboten: Da wurde vorgelesen, gebastelt, Plätzchen gebacken…
Jetzt haben die Kinder unsere gemeinsame Weihnachtsfeier vorbereitet und sich mit den einzelnen Rollen und deren Bedeutung beschäftigt.

Neue Lieder wurden geübt, Flöte gespielt, Texte gelernt, und so kann nun nach der aufregenden Vorbereitungszeit die eigentliche Feier stattfinden.
Die Kinder sind mit ihren individuellen Kompetenzen eingebunden und haben Freude an der Umsetzung der Weihnachtsgeschichte.
Musikalisch mitgestaltet wird die Feier von der Monti-Song-Group (Eltern des Kinderhauses).
Pfarrer Zorn aus der Bonifatiusgemeinde hat diese Feier gemeinsam mit uns gestaltet.

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Mechtild von Niebelschütz

von:  Mechtild von Niebelschütz

offline
Interessensgebiet: Gießen
Mechtild von Niebelschütz
102
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Martin Guth
Montessori-Kinderhaus lädt zum Kabarett-Abend ein
Anlässlich des 20 jährigen Jubiläums lädt das Integrative...
Was macht ein Rettungswagen im Integrativen Montessori-Kinderhaus und Familienzentrum St. Martin?
Als am 30. Oktober der Rettungswagen des DRK (Rettungsdienst...

Weitere Beiträge aus der Region

Das Rathaus, aufgenommen 1973 mit Bekannmachungskästen und der Viehwaage im Anbau
Das alte Rathaus in Allendorf (Lumda)
Aus dem Bildarchiv des Heimat- und Verkehrsvereins Allendorf (Lumda)...
Landrätin Anita Scheider
Wohnraumversorgungskonzept für Teilraum Nord - Allendorf (Lumda) , Buseck, Lollar, Rabenau, Reiskirchen und Staufenberg
Am Dienstag den 15.08.2017 um 18.00 Uhr wurde im Bürgersaal am...
Die Gewinner des ersten Tages: die EGC Wirges freute sich riesig über den Sieg
BAUHAUS Kids Cup-Finale: EGC Wirges und VfB Gießen gehen als Gewinner vom Platz
Nach den Qualifikationsspielen im April fand vergangenes Wochenende...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.