Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Zahlreiche Laternen und Fackeln auf Allendorfs Straßen

Allendorf (Lumda) | Der 639. Allendorfer Nikelsmarkt ist natürlich nicht nur etwas für die Großen. An einem der sechs Tage sind die Kleinen ganz groß. So auch am Montag, an dem der traditionelle Laternenumzug der Kinder aller umliegenden Kindergärten und Grundschulen zum 25. Mal stattgefunden hat. Begleitet und angeführt wurde der Umzug vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Allendorf und sorgte für Staunen bei den Anwohnern. Für das leibliche Wohl und als Zwischenstation wurde der Pavillion des Fördervereins der Grundschule vor dem Rathaus genutzt, an dem warme Getränke ausgeschenkt wurden.

 
 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Jedes 5. Kind ist arm - im reichen Deutschland. Tendenz steigend
und was passiert, wenn man sich nicht wehrt? Nichts! Rund...
Wir zaubern allen Kindern ein Lächeln ins Gesicht - Quad fahren auf dem Hoffest in Pohlheim Garbenteich
Anlässlich dem 50-jährigen Bestehen von dem Landwirtschaftlichen...
Schmetti, Haubi und Schwani
Obige Wörter findet man in Kommentaren, jüngst „Schmetti“. Da ging...
Hochgraduierte Karate-Meister zu Gast in Lich
Der neunte Dan ist im deutschen Karate-Verband die höchste...
Gruppenfoto der Koch AG mit Hochzeitstorten
Nachmittags AG und Co. KG: Basketball, Zumba und Kochen
Auch im vergangenen Schulhalbjahr veranstaltete der Freundes- und...
v. l. Horst Raßmann und Eintracht-Vorsitzender Jürgen Schäfer im „Wonderfuhl-Outfit“ des Weißbierfestes!
22. Weißbierfest an Himmelfahrt
Am Himmelfahrtstag ab 11 Uhr lädt wieder das Weißbierfest auf die...
Giessener Kampfkunstlehrer eröffnet KungFit in Schlitz (Vogelsberg)
Über 18 Jahre war der Giessener Kampfkunstlehrer Timo Stockhause im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jennifer Keil

von:  Jennifer Keil

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Jennifer Keil
114
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Einfach Hamburg seinen Bären aufbinden
Skurrile Hansestadt: Hamburger Agentur veranstaltet Stadt- und...
Ingo Appelt stellt fest: Abgestiegen zum Sitzpinkler
Wer kennt ihn nicht? Ingo Appelt - mittlerweile 42 Jahre und seit...

Weitere Beiträge aus der Region

ACHTUNG HUNDEHASSER!!!
Lieber Hundehasser, liebe Hundehasserin, ihre Bemühungen Wasser...
Allendorfer Heimatmuseum
Allendorfer Heimatmuseum Das Allendorfer Heimatmuseum macht...
Brot-Back-Kurs
Heimat– und Verkehrsverein 35469 Allendorf/Lumda e.V. Auf der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.