Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Im Lumdatal war ein `Hauch` von Winter zu spüren - leider nur von kurzer Dauer.

von Heiner Kloseam 08.02.20201326 mal gelesen1 Kommentar
In aller Herr-Gotts - Früh!  Spaß: "In nochbersch Goarte worn die Beem gepujjert". Das gab mir den Anlass, die Fototasch zu packen.
In aller Herr-Gotts - Früh! Spaß: "In nochbersch Goarte worn die Beem gepujjert". Das gab mir den Anlass, die Fototasch zu packen.
Allendorf (Lumda) | Wir nutzten die ersten frostigen Tage des neuen Jahres, um das Raureifwetter - an einem kühlen, sonnigen Morgen im Lumdatal nicht zu verpassen.
Eine idyllische weiße Landschaft lag vor uns.
Bäume, Wiesen und Felder waren in weiß überzogen. Unser Rundweg führte uns zu Beginn über die Allendorfer Mühlwiesen. An der Kleinmühle vorbei, nahmen wir den ersten Abzweig, der über den Bahnübergang führte, in Richtung zu den höher gelegenen Fischteichen des Angelvereins Treis/Lumda - ein immer wieder lohnendes `Fotoziel` für schöne Spiegelbilder. Der Heimweg führte uns, über den bahn-parallelen Weg (LU-WI - Radweg), wieder zum Ausgangspunkt - "Heimat" zurück.

In aller Herr-Gotts - Früh!  Spaß: "In nochbersch Goarte worn die Beem gepujjert". Das gab mir den Anlass, die Fototasch zu packen.
Mühlwiese im Rauhreif - vor dem Allendorfer Hausberg >Homberg< im Gegenlicht.
Ein  Blühstreifen im Winter - nahe Kleinmühle.
Hier ein kurzer Fotohalt - Erhebung >Totenberg< "leider verschandelt" ?  durch einen Steinbruch.
Endlich mal eine `Winter-Idylle`! - Raureif `so weit das Auge sieht`.
Frostiges Panorama auf unserer kurzen Wandtour.
... gleich gehts rechts ab zu den Treiser Fischteichen. Hier erst noch ein kurzer Fotohalt.
Unser Ziel erreicht - die Fischteiche - in der Gemarkung Treis gelegen. Am Horizont: Neubaugebiet Treis und Erhebung >Totenkopf<.
Hier die Anlage des ASC Staufenberg-Treis - zu jeder Jahreszeit in einem super Zustand!
Trauerweide im Spiegelbild des Teiches.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hier ist unsere `liebe Sonne` sich so langsam am Verabschieden.  >>> Nun jetzt erst mal der Reihe nach.
Sonnenuntergang vom Hangelstein - der "Teufelskanzel".
Mein schon länger geplantes Vorhaben, einen Sonnenuntergang vom...
Eine >JAMES GRIEVE< - Dolde aus vergangenen Zeiten.
Diese Nahaufnahme machte ich in den 1980-er Jahren von einem James...
Was hat den Buntspecht bewogen, sich an unsere Haustür zu klammern? Vielleicht kann ein Vogelkundler eine Antwort darauf geben. Ps./ Zuerst habe ich IHN von innen abgelichtet. (siehe Schnappschuß 1)
Ein Buntspecht an unserer Haustür - `Was hat diesen Vogel bewogen, an der Fenstersprosse eine Weile (so 6-8 Minuten) auszuharren ???
Fischteiche Angelverein Treis.
>Drei in Einem< Schöne Sommer - Motive letzter Radtouren.
Wie bereits schon erwähnt, möchte ich mit diesem Beitrag den...
Hier unser super Quartier - Gästehaus Wörner in Durbach, Vollmersbach 2 *** Bei Interesse: www.gästehaus-wörner.de
Unser Urlaub im bekannten Wein- und Urlaubsort Durbach, im Badischen gelegen.
Meine Urlaubsnachlese beginne ich mit Worten von Jennifer Ward: ...
Angehängt war ein stimmungsvolles Foto >>> Wie meine Schwägerin mitteilte, nutzten sie die Gelegenheit, den gestrigen Blick zum Abendhimmel, von ihrem Garten, in Richtung aufs Meer hinaus - diese schöne Abendstimmung einzufangen und zu fotografieren.
Mein Bruder hat uns von seiner Finka, auf Insel La Palma (Kanaren), Weihnachtsgrüße gesendet.

Kommentare zum Beitrag

Friedel Steinmueller
3.693
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 09.02.2020 um 09:48 Uhr
Schöne Bilderserie!
Ja - dieses Jahr müssen wir uns wieder mit homöopathisch dosierten Winterlichkeiten abfinden.
Immerhin gab es Anfang und Mitte Januar und in den letzten Tagen davon
in "D 12-Verdünnung!"
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heiner Klose

von:  Heiner Klose

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Heiner Klose
532
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Es reizt mich immer wieder auf`s Neue - Kuchen- bzw. Kochgerichte - nach Fertigung zu fotografieren. Der besondere Augenschmauß: Divizil ausgelegte Früchte - fehlt nur noch die Schlagsahne und die Belegung mit Butterkekse.
Kuchen Backen war für einen anstehenden Geburtstag `angesagt`.
Meine Frau backte zwei Kuchen zu ihrem Geburtstag - die ich hiermit...
Sie schrieben: Beigefügt 2 Fotos aus unserem Garten. So blüht es gerade hier "und Du darfst ... (Das `Geburtstagskind` - meine Frau) ... Dir selbst einen Geburtstagsstrauß pflücken".
Mein Bruder & Schwägerin sendeten uns Geburtstagsgrüße aus dem fernen La Palma. "Ein Blumen-Geschenk (2 Dateien) befanden sich `verpackt` im Anhang".

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.