Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Freie Fahrt nach Treis!

Allendorf (Lumda) | Der Vorstand des Vereins Lumdatalbahn e. V. zeigt sich mit der diesjährigen Streckenpflege sehr zufrieden. Im zurückliegenden Jahr wurden Pflegearbeiten vom Bahnhof Londorf bis nach Allendorf (Talweg) durch eine Fachfirma zusätzlich zur Eigenleistung (oberes Lumdatal) durchgeführt. In diesem Jahr führte der Verein Pflegemaßnahmen am Bahnhof Londorf in Verbindung mit den Oberhessischen Eisenbahnfreunden durch. Sehr erfreulich sind die kürzlichen Streckenpflegemaßnahmen seitens einer Fachfirma, die die Trasse von Allendorf nach Treis befahrbar machten und die Äußerung derer, die der Strecke einen guten Zustand und eine Befahrbarkeit bescheinigten. Ein Dankeschön für die Unterstützung durch den Landkreis Gießen."

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Klimakampf ist Klassenkampf
Heute, am 20.9.2019, wurde zum internationalen Klimastreik...
Harald Lesch in Grünberg
"Die Mythen und Methoden der Klimaleugner" hieß die Veranstaltung mit...
Wenn einer eine Reise tut......
dann kann dies, wie eine Kreuzschifffahrt schon einmal Fragen...
Rudi Haberkorn aus Allendorf (Lumda) kennt seine Retter nicht – und sucht sie jetzt über die Gießener Zeitung.
Seit Jahren hält Haberkorn die Plätze, auf denen jeweils eine...
Foto des Waldes in einem Bereich der Trasse
Gegen die Autobahn A49: Dannenröder Wald besetzt!
Die Vorbereitungszeit ist zuende - jetzt ist Aktion! Wenige Stunden...
Von Gießen nach Frankfurt zur IAA-Demo mit der Fahrradsternfahrt am 14.9.2019
Samstagmorgen, 7.30 Uhr, die Sonne geht gerade über dem Schwanenteich...
Blick über den Garten auf die Gebäude
„Kein Grund zum Jubeln“ - Projektwerkstatt in Saasen begeht 30-Jahres-Jubiläum mit Filmabenden, Trainings und Informationsveranstaltungen
Vor 30 Jahren, genauer am 28. November 1989, weihte ein kleiner Kreis...

Kommentare zum Beitrag

Bernt Nehmer
1.970
Bernt Nehmer aus Hungen schrieb am 12.11.2019 um 06:41 Uhr
Hungen-Friedberg wird auch gesäubert.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Lumdatalbahn e. V.

von:  Lumdatalbahn e. V.

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Lumdatalbahn e. V.
90
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
„Deutschlandtakt“ des Bundesverkehrsministeriums nennt erste Fahrplandaten für die Lumdatalbahn
Ziel ist der Stundentakt mit regelmäßigem Anschluss nach...
RTL vor Ort beim Verein Lumdatalbahn
Am Freitagmittag wunderten sich so manche Bürger, die in Allendorf...

Veröffentlicht in der Gruppe

Bahn-Fans

Bahn-Fans
Mitglieder: 25
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Freie Fahrt nach Treis!
Der Vorstand des Vereins Lumdatalbahn e. V. zeigt sich mit der...
„Deutschlandtakt“ des Bundesverkehrsministeriums nennt erste Fahrplandaten für die Lumdatalbahn
Ziel ist der Stundentakt mit regelmäßigem Anschluss nach...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Die biologische Vielfalt des „Ziegenbergs“ in Allendorf (Lumda) muss erhalten bleiben und verbessert werden.
Frau Ingrid Moser (Geschäftsführerin der Landschaftspflegevereinigung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.