Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Gesang ohne Grenzen: TeuTonia Nordeck und der Nederlands Concert Mannenkoor singen in St. Thomas-Morus-Kirche

Die Sänger aus den Niederlanden
Die Sänger aus den Niederlanden
Allendorf (Lumda) | Im Oktober wird der “Nederlands Concert Mannenkoor” (NCM), einer der besten Männerchöre im Amateurbereich der Niederlande auf seiner diesjährigen Chorreise Station in Mittelhessen machen. Als heimischen Partnerchor haben die Sänger aus den Niederlanden den Gemischten Chor TeuTonia Nordeck ausgewählt. Dieses ambitionierte Ensemble steht seit vielen Jahren unter der Leitung von Torsten Schön und hat sich inzwischen schwerpunktmäßig auf moderne Chorliteratur aus den USA, Skandinavien und dem Baltikum spezialisiert.

Das Konzert, das ein einzigartiges und sehr vielseitiges Musikerlebnis zu werden verspricht, findet am 19. Oktober in der Thomas-Morus-Kirche in Giessen (Grünberger Straße) um 19.30 Uhr statt.

Neben Auszügen aus dem aktuellen Repertoire darf man sich auch auf Solodarbietungen der Sopranistin Eva Schlotter, begleitet von Martin Gockel (Amöneburg) an der Orgel sowie zwei gemeinsam vorgetragene Chorwerke freuen.

Der NCM verreist mit 86 erfahrenen Sängern. Diese kommen aus allen Teilen der Niederlande und sind Mitglieder eines lokalen oder regionalen Chores. Alle drei Wochen probt
Mehr über...
Thomas (3)Teutonia (39)Nordeck (77)Niederlande (18)Männerchor (10)Konzert (912)Chor (460)
das Ensemble samstags in Harderwijk im Zentrum des Landes. Das Repertoire umfasst neben geistlichen Liedern auch Spirituals und klassische Werke; darüber hinaus auch Lieder aus Opern, Musicals und Pop. Der Chor steht unter der Leitung des in den Niederlanden bekannten und hochprofessionellen Dirigenten, Komponisten und Arrangeurs Jimco Zijlstra. Die ständigen Begleiter sind Jan Lenselink (am Flügel) und André van Vliet (an der Orgel). Beide dürften vielen aus Rundfunk und Fernsehen bekannt sein.

Alle zwei Jahre macht der Chor eine Konzertreise ins Ausland. Der herzliche Empfang, sowie die stets angenehme Zusammenarbeit mit den Deutschen Partnerchören machen Deutschland zum beliebten Reiseziel des NCM.

Karten sind bei Klaus-Werner Schlotter (Tel.: 06407/ 7555), Bettina Hofmann-Käs (Tel. 06407/400915) , im Kirchenladen am Kirchenplatz in Giessen (ab 1. Oktober) sowie an der Abendkasse erhältlich.

Die Sänger aus den Niederlanden
Die Sänger aus den... 
TeuTonia Nordeck 2019
TeuTonia Nordeck 2019 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Eindrucksvolle Künstler gestalten anspruchsvolles Benefizkonzert in Langgöns. Bürgermeister Reusch: "Wunderbare und wertvolle Arbeit des Fördervereins die ich gerne unterstütze".
Auch bei seiner 14. Auflage sorgte das Benefizkonzert von und für den...
Konzerte der Kulturkirche St. Thomas Morus bis Ostern abgesagt
Alle Konzerte der #Kulturkirche St. Thomas Morus bis Ostern abgesagt!
Aufgrund der immer schneller eintretenden Ereignisse rund um die...
Zum Islam konvertiert: Muhammet Orda
Gießener Komponist spielt zur Flügeleinweihung am Sonntag, den 5. Januar 2020 um 16 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Seit wenigen Monaten besitzt die Kulturkirche St. Thomas Morus einen...
Logo der Freunde und Förderer der Pfarrei St. Thomas Morus Gießen e.V. - www.morusfreunde.de
#kulturkirche20 - diese Veranstaltungen sollten Sie nicht verpassen in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Musik verbindet Menschen. Dieses Ziel vor Augen bemüht sich der...
Begeistert wie der Referent Ernie Rhein selbst, so waren auch die Workshopteilnehmer bei der Sache
130 Sängerinnen und Sänger von Ernie Rhein begeistert!
Wenn an einem Samstag 130 Sängerinnen und Sänger an einem...
"Machet die Tore weit..." 15.12.2019 Weihnachtskonzert des Gesangvereins Jugendfreund Pohlheim + besonderen Gästen
Auch die Herzen der Besucher werden sich weiten und erfreuen zu...
#kulturkirche19 - powered by förderverein st. thomas morus e.v.
Regionalkantorin Eva Maria Anton aus Bad Nauheim zu Gast in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Am kommenden Sonntag, den 10. November 2019, wird Regionalkantorin...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) bettina hofmann-kaes

von:  bettina hofmann-kaes

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
bettina hofmann-kaes
224
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
...des Vorfrühlings lange Schatten... eingefangen zwischen Allertshausen und Londorf.
die beiden Bässe gut gelaunt und auskunftsfreudig beim Interview
Von der Liebe zum Chorgesang: Als eingeschworenes Team durch alle Stilrichtungen - ein Lehrstück über Kontinuität
„Anpassungsfähigkeit und sich auf Neues einlassen können“ so bringt...

Weitere Beiträge aus der Region

Erhebung Gleiberg - rechts Lollarer Kopf.
"Zwei in Einem" - Sonnenuntergang >>> Treiser Anhöhe und Mühlwiese Allendorf.
Zwei Abendstimmungen - Anfang und Mitte März `20 eingefangen. Von...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.