Bürgerreporter berichten aus: Allendorf (Lumda) | Überall | Ort wählen...

Landfrauen Allendorf (Lumda) besuchen den Kräuterhof Müller in Staufenberg

“Feld mit Echinacea (Sonnenhut)”
“Feld mit Echinacea (Sonnenhut)”
Allendorf (Lumda) | Viel zu wenig bekannt ist, dass in unserer unmittelbaren Umgebung viel für den Umweltschutz in Form des biologischen Landbaus getan wird.

Die Familie von Dipl. Ing. Dieter Müller betreibt schon seit Jahren den kontrolliert biologischen Anbau von Arzneimittelplanzen und Gewürzkräutern ohne die „chemische Keule“ einzusetzen.

Ihre Abnehmer sind unter anderem die Firmen Pascoe in Gießen und Weleda, die die Kräuter zu medizinischen bzw. kosmetischen Produkten weiterverarbeiten. Auch beliefert Müller eine schweizer Firma, die besondere Kräutersalze herstellt.

Beim Rundgang über den Hof und durch den privaten Garten durften wir erleben, wie wunderschön man Wildblumen einsetzen kann, um Schmetterlingen und Wildbienen Nahrung zu bieten.

Danach besichtigten wir die Trocknungsanlage. Circa die Hälfte der geernteten Kräuter (zum Beispiel Ringelblumen) wird getrocknet, die andere Hälfte wird frisch auf Kühl-Lkws verladen und sofort zu den Abnehmern (z.B. auch nach Südfrankreich) transportiert.

In den Feldern oberhalb von Staufenberg zeigte uns Frau Müller dann noch einige typische Felder mit Ringelblumen, Arnika, Johanniskraut, Sonnenhut (Echinacea), Thymian, Ackerstiefmütterchen, Salbei und vieles mehr. Darüber hinaus bauen sie auch alte Getreidesorten an.

Es war ein sehr interessanter, informativer und kurzweiliger Vormittag, den Frau Müller dankenswerter Weise für uns gestaltete.

Im Anschluss wurde in der Gaststätte „Felseneck“ für unser leibliches Wohl gesorgt.
__________________________________________________________________

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Nur ein paar wenige Beispiele, welche schönen Dinge man bald im Lumdatal-Weihnachtsmarkt finden kann...
Online-Weihnachtsmarkt im Lumdatal findet statt – Aussteller können sich noch bewerben
Um zumindest virtuell doch ein bisschen Weihnachtsstimmung zum...
Verein Lumdatalbahn e. V. wünscht entschlossenes Handeln
Der Verein Lumdatalbahn e. V. wünscht sich ein entschlossenes Handeln...
Sandra Henneberg, Karim Brahmi, Gabi Waldschmidt-Busse
Gemeinsame Wege – Miteinander der Generationen
Bündnis90/DIE GRÜNEN in Allendorf Lumda zeigen sich sehr erfreut über...
Damalige Treiser Schülermannschaft
Die Berjer geche die annern
Fußball von der Pike auf bis in die 1. oder 2. Mannschaft In den...
Die Straßenausbaubeiträge sollen in Allendorf Lumda abgeschafft werden.
Grüne wollen sich weiterhin für die Abschaffung...
Die Eberstädter Kinder waren fleißig und haben weihnachtliche Dekorationen für den Baum auf dem Dorfplatz hergestellt. Aber auch der kleine Weihnachtsbaum vor der Kindertagesstätte, hier im Bild zu sehen, wurde selbstverständlich geschmückt.
Lebenshilfe-Kita freut sich über Spende der Landfrauen und der Aktionsgruppe „Schöner Weihnachtsbaum“
Lich-Eberstadt (-). Eine seit 2005 bestehende Tradition in...
Von links: Angelika Schulz, Gabi Waldschmidt - Busse, Sandra Henneberg, Andrea Hilpert, Maik Polek, Sven Henneberg
Der Bürgerwille wird in Allendorf (Lumda) von FW, CDU, SPD und BFA/FDP missachtet
Unfassbar! Abschaffung abgelehnt! „Unsachliches, unfaires Klima“ (4...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Wißner

von:  Helmut Wißner

offline
Interessensgebiet: Allendorf (Lumda)
Helmut Wißner
366
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Was unterscheidet eigentlich die Allendorfer Grünen von den anderen Parteien?
Wiesbaden und Berlin sind sehr weit entfernt von Allendorf (Lumda),...
Von links: Angelika Schulz, Gabi Waldschmidt - Busse, Sandra Henneberg, Andrea Hilpert, Maik Polek, Sven Henneberg
Der Bürgerwille wird in Allendorf (Lumda) von FW, CDU, SPD und BFA/FDP missachtet
Unfassbar! Abschaffung abgelehnt! „Unsachliches, unfaires Klima“ (4...

Weitere Beiträge aus der Region

Was unterscheidet eigentlich die Allendorfer Grünen von den anderen Parteien?
Wiesbaden und Berlin sind sehr weit entfernt von Allendorf (Lumda),...
Haus in der Zahlgasse
Aus dem Allendorfer Heimatmuseum Dieses Haus steht in Allendorf...
Ansichtskarte von 1913
Aus dem Allendorfer Heimatmuseum Vor kurzem ist eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.